Anrufverteiler bei verschiedenen Ämtern

Hi Ihr Lieben,

Aufgabenstellung:

Es gibt 2 verschiedene Firmen mit einem eigenen SIPTrunk Amt und somit eigenen Nummern.
Da am Softphone wie auch im Desktop Client angezeigt werden soll für welche Firma angerufen wird und welche Nummer anruft soll dies durch Labels passieren.

Folgendes wurde konfiguriert:

Firma A:

  1. Es wurde unter Labels das Label “Firma A” angelegt.
  2. Es wurde ein Anrufverteiler mit der Durchwahl 9001 angelegt. Ihm wurde als erste Aktion das Setzen des Labels “Firma A” zugewiesen und im Anschluss auf den “Nutzer A” in die Warteschlange abgeworfen.
  3. Unter Ämter im betreffenden SIP Trunk Amt 1 wurde die gewählte Nummer auf die Durchwahl 9001 weitergeleitet.

Ergebnis: Beim Anruf wird das Label “Firma A” im Desktop Client korrekt angezeigt. Soweit so gut.

Firma B:

  1. Es wurde unter Labels das Label “Firma B” angelegt.
  2. Es wurde ein Anrufverteiler mit der Durchwahl 9002 angelegt. Ihm wurde als erste Aktion das Setzen des Labels “Firma B” zugewiesen und im Anschluss auf den “Nutzer A” in die Warteschlange abgeworfen.
  3. Unter Ämter im betreffenden SIP Trunk Amt 2 wurde die gewählte Nummer auf die Durchwahl 9002 weitergeleitet.

Ergebnis: Beim Anruf wird weder die Weiterleitung noch das Label “Firma B” im Desktop Client angezeigt.

Nun habe ich schon zum Testen im SIP Trunk Amt 1 von Firma A, welches schon funktionierte, die Durchwahl auf 9002 geändert und das Label “Firma B” wurde korrekt angezeigt.

Es scheint so, als würden die Anrufverteiler nur für SIP Trunk 1 gelten und funktionieren.

Wo ist der Konfigurationsfehler oder muss hier ein anderer Ansatz verfolgt werden?

2tes Problem ist, dass die Labels und der Anrufer beim Klingeln am Softphone (IOS) nicht angezeigt werden, erst wenn man abgenommen hat. Gibt es auch hierfür eine Einstellung, die man vornehmen muss?
Mann sieht aktuell lediglich den Pascom User und “Pascom Audio”. Das hilft einem nur bedingt weiter.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Max

Das ist iOS geschuldet. Durch die Callkit-Integration des Pascom Clients können Labels zu dem Zeitpunkt nicht angezeigt werden sondern nur die Infos, die Du ja schon beschrieben hast. Und es scheint auch so, dass dazu derzeit keine Abhilfe in Sicht ist.

Gruß
Michael

Hi Michael,

vielen Dank schon einmal dafür!
Hast du auch eine Idee wegen meines ersten Problems?

Liebe Grüße

Max

Nein, leider nicht. Wenn Du alles auch tatsächlich so gemacht hast, wie von Dir beschrieben, sollte das so funktionieren.

@EvaR . Weißt du da vielleicht etwas?

Handelt es sich bei beiden Ämtern um den selben Provider?
In dem Fall muss man nur 1 Amt anlegen und lediglich im Tab “Accounts” einen weiteren Eintrag für den SIP-Account der zweiten Firma machen.

Das würde zumindest erklären, weshalb nur die Regeln des ersten SIP-Trunk Amts greifen.

Hi an Alle,

genau das, was @EvaR vermutet hat war auch das Problem.

Vielen Lieben Dank für die schnelle Hilfe!
In Sachen “Eingehende Anrufe” bin ich durch.

Nun bin ich am Thema “Ausgehende Anrufe”.

Ich habe es noch nicht hinbekommen herauszufinden wie ich einstelle, dass Anrufer für Firma A automatisch vom Softphone mit der Nummer Firma A zurückgerufen werden und Anrufer für Firma B automatisch von der Nummer von Firma B zurückgerufen werden.
Oder ist das garnicht möglich?

Im Moment kann ich, da ich bei im Reiter “Ausgehende Rufe” “Im Client anzeigen” ausgewählt habe nur manuell wählen von welcher Nummer ich anrufe.
Jedoch kann man dort auch “Auto” auswählen. Das wird ja für etwas gut sein :wink:
Kann mir jemand erklären was ich einstellen muss, damit auch ich die “Auto” Funktion nutzen kann?