Bug: Android: Pascom Client: Kontaktliste ruckelt und startet langsam

Start der App in Anruffenster: < 1 * Sekunde (top)

  • Start der App in Kontakte: > 2-9 Sekunden (zu langsam)

  • Folgendes Problem: Wenn Pascom zuletzt in der Kontaktliste beendet wird, dann startet der Pascom Client durchschnittlich erheblich langsamer, als wenn man die App im Anruffenster beendet hat und sie auch dort wieder startet.

  • Wenn ich auf die Kontakte switche, dann dauert es sowohl beim Pixel, wie auch bei einem Mittelklassegerät (Snapdragon 626 und 660) einige Sekunden, bis die Kontaktliste zur Verfügung steht und bis sie nicht mehr ruckelt. Da scheint etwas mit der Synchronisation nicht zu stimmen. Die App scheint beim Starten auf die Kontaktliste zu warten und auch beim Zugriff scheint sie sich ständig zu synchronisieren, wodurch die App blockiert wird.

Hallo @vendana,

ja, das “langsame” Umschalten zwischen Anruffenster und Kontaktliste kann ich reproduzieren. Den langsamen Startup nicht sofort.

Wie viele Benutzer sind in der Kontaktliste?

Grüße,
Jan

Es sind 21 Benutzer in der Kontaktliste. Ein weiteres Problem ist, dass, wenn GSM aktiviert ist, die Pascom APP ebenfalls bis zu 10 Sekunden braucht, um zu starten.

Hallo @vendana,

Hmm. Das scheint sehr auf die Hardware anzukommen. Die Performance auf unserer Testhardware und auch auf den Firmengeräten schwankt sehr, ist aber in den meisten Fällen gut.

Ich hab mal ein Ticket aufgenommen, wir sehen uns die Startup / Login Geschwindigkeit auf Android generell mal an. Danke schonmal für die Hinweise.

Grüße,
Jan

Hallo Jan,

bei uns schwankt die Startgeschwindigkeit auch sehr, unabhängig von dem Gerät (Mittelklasse / Premium). Mir ist gestern und heute zudem aufgefallen, dass auch beim Chat und allen anderen Ansichten, mal abgesehen vom Dialer, die Startgeschwindigkeit der App zu langsam ist.

  • Im Dialer bewegen wir uns im Rahmen von 0,5 bis 1,5 Sekunden.
  • In allen anderen Ansichten dauert es zum Teil bis zu 10 Sekunden, bis die App startet und auch, bis dann ein Anruf angezeigt wird.

Dadurch passiert es, dass Anrufe gar nicht erst auf dem Telefon klingeln, da das Timeout erreicht ist, noch ehe die App gestartet ist. Ich erkläre den Mitarbeitern zwar immer wieder, dass sie die App im Dialer beenden sollen, aber nicht jeder beachtet das und fragt mich dann, warum die App so langsam startet.

Vielen Dank für das Überprüfen!

P.S. Die Geräte, mit denen wir getestet haben, sind neue Geräte, bei denen alle Apps, die nicht zur Telefonie relevant sind, deinstalliert wurden. Folgende Geräte wurden beim Test genutzt:

  • Pixel 2 (SD 835)
  • BQ X Pro (SD 626)
  • Mi A2 (SD 660)

Bei allen Geräten war die Performance gleich!

Mittlerweile berichten immer mehr Kollegen, dass die Startgeschwindigkeit der App zu Wünschen übrig lässt, gerade dann, wenn sie längere Zeit inaktiv war. So startet der Client manchmal in unter 1 Sekunde, manchmal dauert es aber auch bis zu 5 Sekunden, bis die App endlich gestartet ist und der Anruf angezeigt wird. Kann man da das Login-Verhalten nicht optimieren? Beispielsweise muss die App sich auch jedes mal neu anmelden, wenn der Anruf in eine andere Warteschleife abgeworfen wurde.

Könntet ihr die App nicht dauerhaft eingeloggt lassen und z.B. jede Stunde mal überprüfen, ob der Login noch valide ist? Das ständige Anmelden kostet Zeit und gerade im schlechten deutschen Mobilfunknetz dauert der Login oft einfach zu lange.

Wie vendana schon bemerkt hat, wäre es nicht möglich, das ständige ab- und anmelden zu umgehen.

Mag ja sein, dass die App dann mehr Strom braucht, wenn sie sich nicht abmeldet. Allerdings sollte man dem Anwender die Wahl überlassen, ob er eine gute Performance oder eine lange Akkustandzeit haben möchte.

Ich verweise zu dieser Thematik auf folgenden Strang:

Die App startet seit dem verlinkten Update wesentlich schneller und ruckelt auch weniger. Auch das Thema Anmelden und Pascom als Hintergrunddienst wird erläutert. Der Pascom Client ist nicht perfekt, was man aber zu Gute halten muss, ist, dass auf unser Feedback reagiert wird und die App mit jedem Update spürbar besser wird.