Bug: Pascom Client stürzt mit Headset Hersteller Support ständig ab

Folgende Hardware / Software / Konfiguration:

  • Notebook: Acer Travelmae 459-M
  • OS: Windows 10 1809
  • Headset: Jabra Engage 75 Stereo
  • Pascom: 49.R265
  • Headset Hersteller Support eingeschaltet
  • Kein Jabra Direct installiert!

Der Absturz ist immer reproduzierbar und zwar wie folgt:

  • Im Pascom Client ist der Headset Hersteller Support eingeschaltet.
  • Der Anruf wird über die REST-API gestartet
  • Der Teilnehmer öffnet den Client oder versucht durch das Popup aufzulegen
  • Pascom stürzt ab

Es gibt also folgende Fälle:

  • Wird der Anruf über die Pascom App gestartet, dann stürzt der Client eher unregelmäßig ab.
  • Wird der Anruf per REST-API gestartet, dann stürzt der Client immer ab!
  • Wird der Headset Hersteller Support ausgeschaltet, dann stürzt der Client nie ab!, egal, wie angerufen wird.

Ohne Headset Hersteller Support kann allerdings nicht per Headset angenommen und aufgelegt werden. Es gibt zudem ein weiteres Problem:

Wir haben an den Headsets noch ein ISDN Telefon angeschlossen. Darüber läuft derzeit ein Vertrag, der erst zum Januar 2020 auf VoIP umgestellt wird. Ohne Headset-Support erhält das Headset keine Info, dass telefoniert wird und dementsprechend ist das Headset stumm, während das Tischtelefon (ISDN) klingelt.

Den Headset Hersteller Support auszuschalten ist also eine temporäre Lösung, die zusätzlich Probleme verursacht.

Konntet ihr das Problem schon nachstellen?

Hallo @vendana,

danke für die Meldung. Leider konnte ich das nicht reproduzieren. Allerdings habe ich auch kein Jabra Engage zur Verfügung. Könntest du das einmal mit einem anderen Headset testen? Verhält sich das mit der aktuellen Beta-Version immer noch so? Ggf. bitte auch einmal die Anruf Notifications deaktivieren und testen.

Besten Gruß
Sebastian

Hi Sebastian,

mit den alten Plantronics CS520 Headsets gibt es diese regelmäßigen Abstürze nicht. Es passiert nur mit den Jabra Headsets. Auch dann, wenn das Headset nicht an der Dockingstation, sondern direkt am Laptop angeschlossen ist. Ich muss aber dazu sagen, dass es nicht bei allen Notebooks passiert, sondern derzeit nur bei dem Acer und den 2 Dell Modellen.

Die anderen Notebooks stürzen nicht direkt ab, aber doch gelegentlich. Könntet ihr die Kompatibilität mit Jabra Headsets nochmals überprüfen? Ich muss auch dazu sagen, dass die Bluetooth Jabra Headsets von mir weder am PC, noch mobil mit meinem Android Gerät funktionieren.

LG