Desktop Client 82.R2028 unter Windows 11 stürzt bei Anmeldung ab

Guten Tag,

Windows 11 ist unter Desktop Client Installation nicht als Betriebssystem für den Desktop Client aufgeführt. Da mein Computer aber nun einmal dieses Betriebssystem hat, habe ich wohl oder übel die aktuelle Client-Version 82.R2028 installiert, die aber bei der Anmeldung auf einer Cloud-Anlage stets abstürzt.

Liegt es daran, daß der Client grundsätzlich nicht auf Windows 11 läuft oder woran könnte es sonst liegen?

Grüße aus Berlin

1 Like

Hallo @Coelestin,

bei meinem Kollegen läuft der Client bisher problemlos unter Windows 11.

Grafikkartentreiber usw. sind aktuell?
Evtl. auch mal den Debug-Modus aktivieren um ausführlichere Logs zu erzeugen.

Siehe auch hier:

Gruß,
Rapha

Hallo @Coelestin,

unsere Tests auf Windows 11 sind noch nicht ganz abgeschlossen, aber bisher konnten wir keine gravierenden Probleme feststellen.

Wie @rapha bereits vermutet hat, liegt es eher an dieser spezifischen Hardware / Grafikkarte. Wie äußert sich das Problem genau? Geht der Client einfach wider zu, oder blockiert das UI?

Wenn der Client gar nicht bis zum Anmeldebildschirm kommt, dann kannst du diesen auch über die Eingabeaufforderung mit Debug-Logs starten und mir die Debug-Logs zukommen lassen. Hierzu bitte folgende Schritte durchführen:

  1. "%LOCALAPPDATA%\pascom Client\pascom Client.exe --debugMode" ausführen, warten bis der Client abstürzt
  2. Das Userdir unter "%APPDATA%\pascom Client\" zippen
  3. Die Zip-Datei als PN an mich senden

Dann kann ich die Logs analysieren und evtl. mehr zu dem Problem sagen.

Grüße,
Jan

Hallo @Coelestin,

danke für die Zusendung der Infos. Dein Problem hat nichts mit Windows 11 zu tun und ein Bugfix dafür ist bereits in der Pascom Client v83 BETA enthalten.

Magst mal testen ob diese Version nicht mehr abstürzt?

Grüße,
Jan

Hallo Jan,

ja jetzt läuft es. Vielen Dank für die schnelle Reaktion.

Gruß Oliver