Desktop Clients können sich nicht mehr anmelden nach Update von 18.06 auf 18.10

2019.09.03 22:12:37 INFO [socket_c2s-thread-3]: net.pascom.ahab.server.xmppuser.XmppUserManager - Session created [service6@sunbonoo/shLk]
2019.09.03 22:12:37 INFO [socket_c2s-thread-3]: net.pascom.ahab.server.xmppuser.CmdClientInfoHandler - ClientInfo received for [service6@sunbonoo/shLk]
2019.09.03 22:12:37 ERROR [socket_c2s-thread-3]: net.pascom.ahab.server.XmppCommandRouter - service6@sunbonoo/shLk -> xmppuser.ClientInfo : Error[null]
2019.09.03 22:12:37 INFO [socket_c2s-thread-3]: net.pascom.ahab.server.xmppuser.XmppUserManager - Session destroyed [service6@sunbonoo/shLk]

Die Routen sind alle richtig gesetzt. Kennt jemand das Problem oder hat eine Idee??
Sonst läuft auch alles stabil

Vielen vielen Dank für jeden Hinweis :slight_smile: Steffen

Hallo Steffen,

der Interfacecontainer läuft (im Management https:// :8443 prüfen) und am FQDN und sonstigen Netzwerk hatte sich nichts geändert? Läuft der XMPP Serverin der Instanz (dort im Monitoring prüfen)?

Grüße,
Steve

Hola Steve,

leider ja, der Intefacecontainer lief, es hatte sich sonst auch nichts geändert. Die Fritzbox hatte sich nach dem update auch einwandfrei verbunden (wir haben noch 2 Fritzphones)…wir hatten auch den Xmpp mehrfach neu gestartet - ohne Erfolg. Der Xmpp antwortet auch auf telnet. Müssen wir wohl 18.10 “frisch” installieren und dann unser Backup einspielen?? Oder besser auf ein neues release warten und dann nochmal versuchen? Wir haben an sich keine Probleme, die 18.06 läuft gut, ist aber trotzdem doof, wenn man keine updates mehr machen kann…

Viele Grüße aus Mallorca - Steffen