Dienst Systemüberwachung CRITICAL core dump files


#1

Hallo,
im Dienste Status steht der Dienst “Systemüberwachung” auf rot.
Meldung: CRITICAL: core dump files exists within “/var/spool/asterisk”

Wenn ich als root in das Verzeichnis schaue liegt dort auch ein File “core.mobydickWW-2018-01-30T[…]”.
Zu dieser Zeit wurde ein Restart der Anlage über die Weboberfläche durchgeführt (Appliance -> System neu starten) und seither liegt wohl das dumpfile dort.
Kann ich das bedenkenlos löschen?

Version: pascom 17.02

Vielen Dank und viele Grüße


#2

Hallo,

das File enthält das Speicherabbild des Asterisk zu dem Zeitpunkt, zu dem dieser unerwartet Beendet wurde, also eigentlich nur bei einem Absturz. Ggf. konnten beim reboot einige Module nicht entladen werden, du kannst das Corefile also bedenkenlos löschen.

Grüße,
Steve


#3

Hallo,

und was mache ich, wenn das Webinterface die Meldung anzeigt, es aber keine entsprechende Datei in /var/spool/asterisk gibt?

Gruß,

Stefan


#4

Hallo Stefan,

der Check sollte eigentlich nicht mehr critical sein wenn es das File nicht mehr gibt. Es ist ein verstecktes File, also ist ls -lah von nöten (.core…). Bei pascom 18 daran denken das dies im Filesystem des Telefoniecontainers zu suchen ist.

Grüße,
Steve


#5

Hallo Steve,

das ist noch eine 17. und auch ls -la zeigt nichts. Ich werde den Kunden versuchen davon zu überzeugen, dass er die TA neustartet.

Grüße,

Stefan