Free-Testversion: error executing dial

Hallo,
habe nachdem ich von Pascom gehört habe die Freeversion zum Test eingerichtet und installiert (zusammen mit einem Test-Peoplefone-Account mit Guthaben) Leider bring sowohl der Win-Desktop-Client, als auch die IOS-Version beim Wählen einer Nummer folgenden Fehler: Wählen fehlgeschlagen: Grund. error executing dial
Was ist da falsch eingestellt. Macht keinen guten Eindruck, wenn dies schon out of the box nicht läuft.
Kann mir jemand sagen wo es hackt.

Danke und Gruss, Klaus

Hallo Klaus,

ohne weitere Details zu den vorhandenen Rufregeln für ausgehende Gespräche oder einen Auszug aus der Pascom CLI wird das pauschal schwierig.

Fängt schon damit an, ob mit oder ohne 0 für den Amtzugang usw.
Funktioniert denn ein eingehendes Gespräch?

LG
Michael

Hallo,

also ich hab jetzt die Doku gewälzt. Den Peoplefone-Trunk der registriert war gelöscht. Den Peoplefone Trunk neu eingerichtet (ist auch lt. Pascom registriert), die Regeln angeschaut, probiert und probiert - es klappte einfach nicht. Immer die gleiche Fehlermeldung. Bin echt schon am verzweifeln. Kann es an peoplefone liegen?

Ja, kann es. Oder an Pascom oder an dir oder an der Wuppdizität der Erdkrümmung :slight_smile:

Um den genauen Grund zu erörtern, benötigen wir, wie Michael bereits sagte, mehr Infos.
Poste doch bitte einen Screenshot der eingehenden und ausgehenden Rufregeln (Gateways->Ämter->Bearbeiten). Und zusätzlich wäre es super, wenn du in die CLI gehst (ganz oben links - rechts neben deinem Benutzernamen auf das kleine schwarze Kästchen mit dem grünen Cursor drauf), einen Anruf initiierst und uns die Ausgabe der CLI mitteilst.

Beste Grüße
Jasper

Hallo,

anbei die Ausgabe in der CLI bei eingehendem Anruf. Ausgehend passiert gar nichts. Bis auf die Fehlermeldung halt im Client. Aber in der CLI nichts. Und ganz unten die Screenshots von den Rufregeln.
Gruss, Klaus

== Setting global variable ‘SIPDOMAIN’ to ‘100.96.240.151’
== Using SIP RTP Audio TOS bits 184
== Using SIP RTP Audio CoS mark 5
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:1] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,Inbound call on trunk: peoplefone, getting number by: auto”) in new stack
Inbound call on trunk: peoplefone, getting number by: auto
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:2] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “MDC_CALLER_NUM_TRUNK=094015872”) in new stack
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:3] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “MDC_CALLEE_NUM_TRUNK=”) in new stack
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:4] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,probed pcpi-header: []”) in new stack
probed pcpi-header: []
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:5] GotoIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “?found”) in new stack
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:6] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “TMP_TO_HEADER=493222180100091”) in new stack
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:7] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,probed to-header: [493222180100091]”) in new stack
probed to-header: [493222180100091]
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:8] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,request-uri 493222180100091 is given”) in new stack
request-uri 493222180100091 is given
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:9] Gosub(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “sub_comparedest,s,1(MDC_CALLEE_NUM_TRUNK,493222180100091,493222180100091)”) in new stack
– Executing [s@sub_comparedest:1] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,sub_comparedest:: variable: MDC_CALLEE_NUM_TRUNK request: 493222180100091 to: 493222180100091”) in new stack
sub_comparedest:: variable: MDC_CALLEE_NUM_TRUNK request: 493222180100091 to: 493222180100091
– Executing [s@sub_comparedest:2] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,compare 493222180100091 = 493222180100091”) in new stack
compare 493222180100091 = 493222180100091
– Executing [s@sub_comparedest:3] GotoIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1?useuri”) in new stack
– Goto (sub_comparedest,s,13)
– Executing [s@sub_comparedest:13] NoOp(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “using Request-URI”) in new stack
– Executing [s@sub_comparedest:14] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “MDC_CALLEE_NUM_TRUNK=493222180100091”) in new stack
– Executing [s@sub_comparedest:15] Return(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “”) in new stack
– Executing [493222180100091@mdc_incoming-2:10] Goto(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “mdc_trunk-2,s,1”) in new stack
– Goto (mdc_trunk-2,s,1)
– Executing [s@mdc_trunk-2:1] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,callee number: 493222180100091 caller number: 094015872”) in new stack
callee number: 493222180100091 caller number: 094015872
– Executing [s@mdc_trunk-2:2] ExecIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?Set(CALLERID(num)=anonymous)”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:3] ExecIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?Set(CALLERID(num)=anonymous)”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:4] ExecIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?Set(CALLERID(num)=anonymous)”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:5] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “CHANNEL(language)=de”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:6] Ringing(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:7] Progress(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:8] Set(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “MDC_FALLBACK_TRUNK=101”) in new stack
– Executing [s@mdc_trunk-2:9] Gosub(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “sub_nat2int,s,1(MDC_CALLER_NUM_INTERNAT,094015872,00,49,0,322,1)”) in new stack
– Executing [s@sub_nat2int:1] Verbose(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “1,sub_nat2int:: variable: MDC_CALLER_NUM_INTERNAT - number: 094015872 - intVAZ: 00 - lkz: 49 - natVAZ: 0 - onKz: 322 - incoming: 1”) in new stack
sub_nat2int:: variable: MDC_CALLER_NUM_INTERNAT - number: 094015872 - intVAZ: 00 - lkz: 49 - natVAZ: 0 - onKz: 322 - incoming: 1
– Executing [s@sub_nat2int:2] GotoIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?s-emergency,1”) in new stack
– Executing [s@sub_nat2int:3] GotoIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?s-int,1”) in new stack
– Executing [s@sub_nat2int:4] GotoIf(“PJSIP/mdc_trunk_conf-2-0000000d”, “0?s-int,1”) in new stack

Hallo,
irgendwas stimmt gar nicht, denn am Client wird auch der eingehende Anruf überhaupt nicht signalisiert. Ich höre zwar was leuten, aber sehe keinen Anrufer im Client. Anschliessend sehe ich aber einen verpassten Anruf. Seltsam.

Beiden eigehenden Rufregeln stimmt die Durchwahl ‘0’ nicht. Da gehört das Ziel rein, welches gerufen wird, also im einfachsten Fall die interne Rufnummern, die Du Dir als Benutzer gegeben hast.

Einstellige Durchwahlen sind m.E. auch kein Standard, wobei ich mir übrigens überhaupt nicht sicher bin, ob der Peoplefone Test-Account überhaupt durchwahlfähig ist. Vor diesen Hintergrund lösch zunächst einmal auch die Zeile 2.

Hier würden noch die Einstellungen des Amtes helfen (Gateways-Ämter-Basisdaten) sowie die Einstellungen unter Appliance-Dienste-Telefonie. Sieht so aus, als ob die auch nicht zueinander bzw. zu den ausgehenden Rufregeln passen.

Hallo,
also Gateways-Ämter-Basisdaten gibt nicht.
Hier die Einstellungen von Appliance-Dienste-Telefonie:
pascom3
Beim eingehenden habe ich jetzt die 101 als meine interne Durchwahl eingetragen. Es läutet zwar an, aber der Client zeigt nichts an (sollte doch den Anruf auch visuell irgendwie anzeigen, oder?
Ausgehend immer noch der gleiche Fehler!
Gruss,

Doch, klar gibt es auch bei Ämtern Basis-Daten. Sollte ein solchern Dialog sein

Da kommt es^nun auf die Daten an, die im Client eingestellt oder ich glaube mittlerweile eher verstellt sind. durch das Herumprobieren.

Um das zu beurteilen, bedarf es eines Screenshots vom Kartenreiter Geräte beim Benutzer.

Kann sein, dass es danach noch weiterer Screenshots bedarf.

Und nur um das klar zu sagen: Jeglicher Support an dieser Stelle erfolgt freiwillig und ohne Anspruch auf Vollständigkeit geschweige denn irgendwelche Reaktionszeiten. Wenn Du ernsthaft in Erwägung ziehst, mit der Anlage zu arbeiten, empfehle ich den Kauf einer Instanz und am besten auch eine kostenpflichtige Einrichtung durch einen Partner oder Pascom, sonst wirst Du vermutlich schnell unglücklich.

Hallo,

Bin auch als 101 am Client angemeldet. Trotzdem funktioniert es nicht. Es klingelt, es wird aber nichts angezeigt. Ich kann auch nicht rangehen, da ja nirgends was angezeigt wird. Ich habe den PC-Client und den IOS-Client angemeldet. Nach 10 sek soll es weiter am Handy läuten. Da funktioniert es.

Ist schon eine komische Anlage.

Gruss und Danke für die Hilfe

pascom 5