Kritischer Bug: Anruf klingelt nicht durchgehend

Ich habe auf dem Desktop Client ein ziemlich gravierendes Problem, welches sich zwar durch das Neustarten des XMPP Servers beheben lässt, aber eben nur temporär und so nicht auftreten sollte. Und zwar kommt es gelegentlich vor, dass der Anruf immer wieder nur für 1-2 Sekunden angezeigt wird, das Fenster verschwindet und dann wieder für 1-2 Sekunden erscheint. Im Anruf Verlauf sehe ich dann den Einstieg in die Warteschleife und mich als Teilnehmer mehrfach untereinander mit eben 1-2 Sekunden nicht beantwortet.

Ich hatte dies zuletzt sowohl in Version 50, wie auch der aktuellen Version 51. Pascom Server Version ist 18.07.

Hallo @vendana,
kann es sein, dass du ein Headset hast das Amok läuft und den Anruf auflegt? Bitte teste das mal mit deaktiviertem Headset-Support. Es wäre interessant was dazu die Asterisk CLI und der Client log (mit --logSipMessages und ggf. --logXmppMessages) sagen.

Besten Gruß
Sebastian

Hallo Sebastian,

wenn es das Headset wäre, dann würde es ja helfen, das Headset vom Strom zu trennen und den Pascom Clienten neuzustarten. Allerdings ist das einzige was tatsächlich hilft, den XMPP Dienst des Servers neuzustarten. Das Verhalten tritt übrigens parallel auf beiden Geräten auf. Auch auf dem Smartphone klingelt der Anruf nicht durch.

Ich glaube also nicht, dass es am Headset liegt. Allerdings ist das Problem jetzt seit ein paar Tagen nicht mehr aufgetreten. Wenn es wieder passiert, schaue ich in die CLI und die Logs und gebe Bescheid.

LG

Hi Sebastian,

das Problem ist heute erneut aufgetreten und erneut musste XMPP und Telefonie neugestartet werden. Daraus ergibt sich dann ein weiteres Problem, wozu ich aber noch einen Strang eröffnen werde:

Einige der Telefone hatten nach dem Neustart keine SIP Verbindung. Das Problem ist, dass sie sich diese gar nicht erst geholt haben. Ich habe Testweise ein Telefon 10 Minuten unberührt gelassen und es hatte noch immer keine SIP-Verbindung. Erst ein Neustart der App löste das Problem. Ich werde dir Privat noch einen Log und die ClientInfo senden.

LG

Hallo @vendana,
wir haben die Logs genauer durchgesehen - sieht dort eher nach einem Headset-Problem aus. Wie zuverlässig lässt sich das denn reproduzieren? Sind nur Anrufe über die Warteschlange betroffen? Kannst du im Fehlerfall trotzdem mal den Headset-Support ausschalten und neu starten (falls nicht schon ausprobier)?
Bitte dann auch mit --logSipMessages und --logXmppMessages starten. Sofern ich dich richtig verstanden habe müsste der Fehler ja diesen Neustart überleben.

Besten Gruß
Sebastian

Hallo Sebastian.

Es lässt sich nicht reproduzieren. Ich habe bei diesem Problem bereits das Headset und die Dockingstation neugestartet. Pascom Client und Notebook neugestartet und es passierte weiterhin. Erst das Neustarten des XMPP Dienstes löste das Problem. Zudem trat das Verhalten auch auf dem Android-Smartphone auf und dieses hat kein Headset.

Den Headset-Support habe ich testweise schon ein paar mal ausgeschaltet. Aber das löst diese Art von Problemen nicht. Im Gegenteil, das Headset kann zum Teil dann nicht mehr ausgewählt werden und per Tasten kann man weder Anrufe annehmen noch die Lautstärke ändern.

Ich werde demnächst ein Apple-Script schreiben, um die Parameter zu übergeben. Das gleiche mache ich bei meinen Kollegen auf Windows. Und schicke bei erneutem Auftreten die Logs.

LG