Manuelles Update - Test


#1

Hi,

da wir zum ersten Mal ein Update der TK machen wollen, wollte ich das Verfahren mal testen um zu sehen, wie sich das ganze Verhält. Wie viel Downtime es gibt etc.

Wir wollen das Update per Datei machen um Fehler so gering zu halten wie möglich.
Hierzu haben wir ein backup der TK in einer Testumgebung hochgefahren und Versucht das Update durchzuführen.

Leider erscheint hierbei folgende Meldung.

Ist es überhaupt möglich ein solches Szenario abzubilden ?
Wie schaut der generelle Updateverlauf aus ? Wie lange benötigt das Update und gibt es Rollback-Möglichkeiten bei einem Fehler ?

Nachtrag:
Von 7.13.00 zu Release Build 7.15.07 (Update Channel:Stable) .tar von mypascom bezogen


#2

Keiner eine Idee oder zumindest einen Hinweis ?


#3

Hi,

ein Rolback oder Downgrade mit unseren “Bordmitteln” ist nicht möglich, also entweder ein Fullbackup aufbewahren oder einen Snapshot vorher erstellen. In der Testumgebung wird die Lizenz der Anlage ungültig sein, ich bin mir nicht sicher ob das ein Problem mit dem Updater verursacht.
Du sollest aber erst das entsprechende Updater Paket hochladen und dann erst dass offline_update.tar.gz, ging das deinem Versuch schon vorraus?

Grüße,
Steve


#4

Hi,

ich bin dem Dokument hier gefolgt: https://www.pascom.net/de/dokumentation/mobydick/server/update/#offline-update

Dort steht:

“Falls Sie noch eine pascom Version 7.00 bis 7.09 betreiben, muss zunächst der Updater aktualisiert werden. Klicken Sie auf Aktuellen Updater herunterladen!”

Da wir Version 7.13.00 einsetzen bin ich davon ausgegangen, dass dies nicht nötig ist.


#5

Hi,

ich bin mir auch nicht sicher, ob der Updater das Problem löst. Ich lasse das in der Doku nochmal gegenprüfen, sinnvoller ist es mit sicherheit immer den aktuellen updater zu verwenden.
Danke für den Hinweis xero.

Grüße,
Steve


#6

Hi Steve,

also ich habe jetzt erst den Updater installiert dann das Update. Dies hat ohne Probleme im Test funktioniert.

Gruß
xero


#7

Hallo xero,

danke für die Rückmeldung, wir werden die Passage im Wiki anpassen.

Grüße,
Steve