Nach Wechsel auf Cloud - massiver Jitter mit Desktop Client Windows

Nach dem Wechsel auf die Cloud (Instanz Harlander) ist der Pascom Client unbrauchbar - Grafana zeigt massiven Jitter an. JitterMax 130 ms. JitterAVG immer um die 70 ms. (Zwischen Client und Cloud in beide Richtungen.) Unser Gegenüber versteht das Telefonat nicht.

Mit unseren YEALINK Telefonen ist alles perfekt im grünen Bereich.

Ich habe auch die QOS Einstellungen in Windows https://www.pascom.net/doc/de/clients/desktop-installation/#windows-qos-einstellungen-optional angepasst - keine Änderung.

Der Queue Monitor in pfsense zeigt, dass die richtige Traffic Shape Regel angewendet wird, qVOIP handelt den Traffic (so wie es auch der Fall ist, wenn mit den Yealink Telefonen oder mit einer Videokonferenzsoftware gesprochen wird).

Einziger Unterschied: Yealink, Zoom, Teams, etc funktionieren alle perfekt, der Pascom Client produziert unverständlichen, abgehackten Ton beim Gesprächspartner.

Wo kann bitte das Problem liegen?

LG Peter