Pascom Client zeigt falschen Kontakt beim wählen an

german
desktop-client
bug

#1

Hallo zusammen,

ich habe bei einem Kunden und bei uns selbst ein Problem festgestellt.

  1. Pascom Hauptstandort
    Benutzer 1 hat die Durchwahl 115
    Benutzer 2 hat die Durchwahl 117
    Benutzer 3 hat die Durchwahl 375
    Konferenzraum hat die Durchwahl 499

  2. Pascom Nebenstandort
    Benutzer 3 hat die Durchwahl 354

Benutzer 3 ruft Benutzer 2 an bekommt aber den Namen von Benutzer 1 angezeigt. Benutzer 3 ruft den Konferenzraum an und bekommt den Namen von Benutzer 3 angezeigt.

Es gibt noch weitere Konstellationen und den Kunden habe ich auch schon gebeten die Telefonbücher nach falschen Einträgen zu druchsuchen.

Ähnliches ist bei mir am Freitag aufgefallen.

Ich habe drei Durchwahlen die 151,152 und die 351 wenn ich die 151 anrufe wird der Name von 351 angezeigt. Wenn ich die 152 anrufe wird auch der Name von 351 angezeigt. Auch hier sind es externe calls.

Ich habe bei mir schon alle Kontakte durchsucht und auch das Adressbuch auf der Telefonanlage aber dort stimmen alle Nummern!

Wo kann das herkommen?

Grüße und schonmal vielen Dank!

moJO


#2

Hallo @moJ090,

wie genau sind denn die Anlagen vom Haupt und Nebenstandort miteinander Verbunden? Tritt die falsche Namensanzeige nur im Client oder auch auf den Telefonen auf?

Grüße,
Jan


#3

Hallo @jlorenz,

die Anlagen unseres Kunden sind per SIP-Amt verbunden und die Anlage von uns zum Kunden ist gar nicht miteinander verbunden, also ganz normal über das externe SIP Amt.

Welche Adressbücher fragt die Anlage/der Client alles ab? Die lokalen Client/Outlook und die in der Telefonanlage integrierten oder?

Ich hab eben den Kunden angerufen und jetzt sagt er es wird bei beiden nur noch die Nummer angezeigt.

Bei mir ist der Client als Softphone im Einsatz d.h. bei mir nur im Client.

Die Rufauswertung auf der Anlage im WebUI zeigt auch die falsche Zuordnung.

Ich habe den Benutzer mit der 251 angerufen aber der Name von dem Benutzer mit der Durchwahl 351 steht als Gesprächspartner in der Liste. Habe eben auch nochmal die Kontakte in Outlook geprüft.

Die Nummern sind sich ja alle sehr ähnlich 151,251 und 351. Könnte es evtl. daran liegen?

Achja ganz vergessen, wir haben die Version 15.12 auf allen Anlagen im Einsatz und den aktuellsten Pascom Client.

Gruß moJ090


#4

Hallo @jlorenz,

keine Idee?

Gruß moj090


#5

Und heute der nächste Vorfall dieser Art.

Ich wähle die Rufnummer des IT-Supports eines Kunden mit 489 als Durchwahl und als Kontakt wird mit die Chefin der Marketingabteilung mit 482 als Durchwahl angezeigt. Auch hier habe ich das Telefonbuch geprüft und keine falsch eingetragenen Nummern im Outlook, Client oder dem anlagenweiten Telefonbuch gefunden.

Die Anlagen sind nicht gekoppelt und der Anruf ist normal über das Telekom Amt gegangen.

Gruß moJ090


#6

Hallo @moJ090,

ist in jedem dieser Fälle das Outlook-Telefonbuch beteiligt? Passiert das auch wenn die Rufnummernauflösung via Outlook deaktiviert ist?

Grüße,
Jan


#7

Hallo @jlorenz

Ja ohne Outlook wird nur die Rufnummer angezeigt.

Gruß moJO


#8

Hallo,
ich kann das Problem auch bei unserer Anlage (Release 17.10) bestätigen. Wir haben 200 User, bei allen tritt das Problem auf. Bei Outlookintegration der Kontakte im pascom Client werden bei externen Anrufen falsche Kontakte angezeigt. Beispiel: externer Anruf von einer bestimmten Nebenstelle z.B. 105. Hat man eine andere Nebenstelle aus demselben externen Rufnummerblock (z.B. 107) in den Outlook-Kontakten, wird dieser Kontakt im pascom Client als Anrufer angezeigt. Ohne Outlookintegartion wird die korrekte externe Nummer inkl. Durchwahl angezeigt.

Grüße
sto76


#9

Hallo @sto76 ,

was meinst du genau mit “Externer Anruf von einer bestimmten Nebenstelle”?

Könnt ihr ein Beispiel nennen wie die Rufnummern, die falsch signalisiert werden, genau aussehen?

Grüße,
Jan


#10

Hier ein Beispiel:
Anruf von 07XXX/9206-105
In den Outlook-Kontakten ist die Nummer 07XXX/9206-107 mit dem zugehörigen Namen gespeichert.

Im pascom Client wird die Durchwahl 107 mit dem dazu passenden Namen angezeigt obwohl der Anruf von der Durchwahl 105 kommt.

Erstellt man daraufhin einen Kontakt mit der Durchwahl 105, passt wieder alles.

Problem tritt auch auf bei externen Anrufen sofern sich die Rufnummer nur am Ende unterscheidet und es sich nicht um denselben Rufnummernblock handelt, sondern um zwei völlig unterschiedliche Amtsanschlüsse verschiedener Firmen. z.B. 07XXX/804050 und 07XXX/804060


#11

Hallo zusammen,

die Rufnummernauflösung bei Outlook und DATEV erfolgt mit einer “Trefferwahrscheinlichkeit”, die bei sehr ähnlichen Rufnummern (hier den Durchwahlen) auch mal danebenliegen kann. Die aktuelle Beta verändert hier ein paar Details am verhalten. Bitte probiert mal aus ob das bei euch hilft oder nicht.

Grüße,
Jan


#12

Hallo @jlorenz,

im Beta Client tritt das Problem bei mir noch immer auf.


#13

Hallo @moJ090,

probier doch bitte die gerade veröffentlichte neue Beta-Version. Wir haben hier einen subtilen Bug behoben das möglicherweise dein Problem löst.

Grüße,
Jan


#14

In der aktuellen Beta des Clients scheint das Problem mit der Namensauflösung bei Outlook-Integration behoben zu sein.


#15

Hallo zusammen,

Bei meinem ersten rudimentären Tests ist bei mir auch nicht mehr der Fehler aufgetreten.

Grüße
MoJO