Pascom Cloud Faxversand sehr unzuverlässig

german

#1

Hallo zusammen,

derzeit ist der Faxversand aus einer Cloudanlage nicht sehr zufriedenstellen.
Egal ob es ein Hardwarefax (angeschlossen per analoges Gateway Grandstream, Beronetgateway)ist
oder per Pascom Client - es gibt fast nur Fehlermeldungen. Es bezieht sich aber nur auf SIP-Trunks die hinter dem SIP Proxy von Pascom hängen.

Wir wissen, dass Fax immer ein leidiges Thema ist aber unser hauptsächliches Kundenclientel ist auf Fax angewiesen und es ist unverzichtbar ( Anwälte und Ärzte ). Von daher ist die aktuelle Situation äußerst unzufrieden und pascomseitig ist hierzu der Support auch nicht wirklich vorhanden. Vorhandene Tickets werden spät/garnicht oder nur auf Nachfrage angegangen und meist mit “…das sind Nat-Probleme” oder ähnlichen nicht greifbaren Themen abgetan. Dinge die zur Lösungsfindung nicht wirklich beitragen.

Habt ihr zur Zeit ein ähnliches Verhalten in euren Cloud-Instanzen mit SIP-Trunk?

ciao Daniel


#2

Bei uns leider auch sehr problematisch.
Fax-Technisch sind wir auf eine Lösung von Shamrock (hoffe keine Fremdwerbung ;)) gestiegen.
Leider funktioniert hier die Anbindung an unser WWS noch nicht so ganz aber wir arbeiten derzeit dran.

Haben es mit einem ATA 112 Gateway von Cisco probiert aber dort gab es mit unseren UTAX so wie Brother Geräten leider auch nur Probleme.
Wir würde unseren Kunden sehr gerne ein Komplettpaket bestehend aus einer FAX-Lösung so wie Telefonielösung anbieten steckt anscheinend leider alles noch in Kinderschuhen.


#3

Hallo Jonas,

wie habt ihr das dann mit einem Telekom SIP-Trunk gelöst? da man ja nummern nicht einzeln aus dem Trunk extrahieren kann!

Wir haben es sowohl mit Grandtream, Beronet Gateways probiert und es läuft nicht zufriedenstellend.
Aber auch aus dem Client gibt es massive Probleme mit den Faxen.

[May 15 10:51:51] WARNING[26764][C-0000002e]: chan_sip.c:10647 process_sdp: Failed to initialize UDPTL, declining image stream
[May 15 10:51:51] WARNING[26764][C-0000002e]: chan_sip.c:10826 process_sdp: Failing due to no acceptable offer found

hier auch mal ein Auszug aus dem LOG

Gruß Daniel


#4

Hallo,

aktuell nutzen wir die Trunk-Lösungen von EasyBell, sind dort sehr zufrieden.
Da es wie erwähnt Probleme mit der Faxlösung gibt, gehen derzeit alle Faxe über die Fax2Mail Funktion von EasyBell ein.

Ich werde aber die Tage weiter probieren das ganze mit dem Cisco ATA Gateway zum laufen zu bringen, da wir die Lösung mit dem Analogfax auch bei uns intern benötigen.

Grüße


#5

Hallo,

bei eingehenden Faxen haben wir keine Probleme nur bei ausgehenden.

Berichte mal ob Du was herausgefunden hast und ob Du zu einer Lösung gekommen bist!


#6

Hi!

Ich habe bei Easybell mit Hardware Faxgeräten in Verbindung mit Grandstream HT802 keinerlei Probleme.

Faxgerät auf 14.400 Baud einstellen (T38 kann nur diese Geschwindigkeit & T.38 wird von Easybell untestüzt) , Grandstream mit Firmware 1.0.3.2 und bei der ausgehenden Rufregel in der Pascom die Nebenstelle auf Fax stellen.

Happy faxing :slight_smile: