Retransmission timeout reached - NAT Problem

german

#1

Wir haben heute einen Pascom 18 Server an einem DeutschlandLAN aufgesetzt und sind mit der Funktionalität ganz happy. Eine Geschichte funktioniert jedoch aktuell noch nicht.

Wenn ich von der Mobile App einen Anruf starte oder entgegennehme und nicht im lokalen Netzwerk bin, wird der Anruf zwar signalisiert aber es wird keine Sprache übertragen.
Sobald ich mich per VPN verbinde oder im WLAN bin, funktioniert es.
Klingt erstmal nach Firewall, die zeigt aber nichts Auffälliges an. SIP-ALG ein/aus macht keinen Unterschied. Firewall ganz aus ebenfalls nicht.

Nach etwas Recherche habe ich folgende Geschichten erfolglos probiert:

  • XMPP domain auf meine externe Domain gesetzt (war leer)
  • XMPP externalip auf die öffentliche IP gesetzt (war leer)
  • progressinband=yes/never

Das Debugging Log zeigt folgende Auffälligkeit, sobald das Gespräch nach ca. 6 Sekunden abgebrochen wird.

Oct 2 20:21:44] WARNING[1121]: chan_sip.c:4068 retrans_pkt: Retransmission timeout reached on transmission K6YLGCCqONO2Bc5jdyY-zMFR3bGG1Hln for seqno 7173 (Critical Response) – See https://wiki.asterisk.
org/wiki/display/AST/SIP+Retransmissions
Packet timed out after 6400ms with no response
[Oct 2 20:21:44] WARNING[1121]: chan_sip.c:4092 retrans_pkt: Hanging up call K6YLGCCqONO2Bc5jdyY-zMFR3bGG1Hln - no reply to our critical packet (see https://wiki.asterisk.org/wiki/display/AST/SIP+Retransmi
ssions).

Davor werden diverse Versuche gezeigt, die Verbindung aufzubauen:

Retransmitting #6 (no NAT) to 10.0.3.1:5063:
SIP/2.0 200 OK
Via: SIP/2.0/UDP 10.0.3.1:5063;branch=z9hG4bK6985.785bdb1f8c6ecbca5e6fb99fa3a920a2.0;i=33;received=10.0.3.1
Via: SIP/2.0/TLS 80.187.80.114:30610;received=80.187.80.114;rport=30610;branch=z9hG4bKPjeM3Jub4XSnzxgI9XzkcKvhGwqgDw3xWH;alias

80.187.80.114 ist die IP des Mobilgeräts, die es per LTE erhält.

Sieht für mich so aus, als versucht die Mobile App die Verbindung mit einer lokalen NAT IP aufzubauen und das funktioniert natürlich ausserhalb des Netzwerks nicht…
Die in der Fehlermeldung angegebene URL habe ich besucht, komme damit aber nicht richtig weiter. Vielleicht weiß jemand Rat. Besten Dank.


#2

Ich bin langsam am verzweifeln. So ist es nicht nutzbar. Die Lizenz wurde über einen Partner gekauft. Der weiß nicht weiter. Wie komme ich direkt an den PASCOM Support?


#3

Hi,

das sieht ein wenig danach aus, als ob das Portforwarding für TCP 5061 und UDP 30k-35k nicht eingerichtet ist.
Hier die Doku dazu:
https://www.pascom.net/doc/de/howto/mobile-access/

Grüße,
Steve


#4

Habe wir mehrfach geprüft. Portweiterleitung ist eingerichtet. Wir können auch Anrufe aufbauen und bekommen eingehende Anrufe auch signalisiert. Wir bekommen lediglich keinen Ton, sobald der Anruf aufgebaut ist.
Gibt es keine Möglichkeit des bezahlten Supports? Wir hätten gern jemanden, der sich um eine Lösung mit uns kümmert.


#5

Das Problem hat sich auf unerklärliche Weise leicht verlagert. Es wird nicht mehr nach 6400ms getrennt, sondern nach 61 Sekunden. Die Logsdateien sehen auch ein wenig anders aus.

Relevant ist wohl nur dies hier:

X-Asterisk-HangupCause: Requested channel not available
X-Asterisk-HangupCauseCode: 44
Disconnecting call ‘SIP/SfM5rdYmcCOPw0k-00000069’ for lack of RTP activity in 61 seconds

Und im Detail:

[Oct 10 15:01:41] NOTICE[447]: chan_sip.c:29618 check_rtp_timeout: Disconnecting call ‘SIP/SfM5rdYmcCOPw0k-00000069’ for lack of RTP activity in 61 seconds
– Channel SIP/SfM5rdYmcCOPw0k-00000069 left ‘simple_bridge’ basic-bridge
– Channel SIP/mdc_trunk_conf-10-00000067 left ‘simple_bridge’ basic-bridge
== Spawn extension (sub_main-201, ext, 5) exited non-zero on ‘SIP/mdc_trunk_conf-10-00000067’
– Executing [h@sub_main-201:1] Gosub(“SIP/mdc_trunk_conf-10-00000067”, “def_hangup,s,1(201,CALL)”) in new stack
– Executing [s@def_hangup:1] NoOp(“SIP/mdc_trunk_conf-10-00000067”, “>>>def_hangup:: EXTEN: 201 DIALSTATUS: QUEUESTATUS: REASON: CALL”) in new stack

[Oct 10 15:04:58] NOTICE[447]: chan_sip.c:29618 check_rtp_timeout: Disconnecting call ‘SIP/SfM5rdYmcCOPw0k-0000006c’ for lack of RTP activity in 61 seconds
– Channel SIP/SfM5rdYmcCOPw0k-0000006c left ‘simple_bridge’ basic-bridge <18306008-f365-4e79-ad6a-9c30f4aa5998>
– Channel SIP/mdc_trunk_conf-10-0000006a left ‘simple_bridge’ basic-bridge <18306008-f365-4e79-ad6a-9c30f4aa5998>
Scheduling destruction of SIP dialog ‘567d96ef3b42bd414421393612f842b9@’ in 32000 ms (Method: INVITE)
== Spawn extension (sub_main-201, ext, 5) exited non-zero on ‘SIP/mdc_trunk_conf-10-0000006a’
set_destination: Parsing <10.0.3.1:5063;lr;r2=on> for address/port to send to
set_destination: set destination to 10.0.3.1:5063
Reliably Transmitting (no NAT) to 10.0.3.1:5063:
BYE sip:SfM5rdYmcCOPw0k@80.187.102.166:1500;transport=TLS;ob;alias=80.187.102.166~1500~3 SIP/2.0
Via: SIP/2.0/UDP 10.0.3.127:5060;branch=z9hG4bK7c441ef5
Route: <10.0.3.1:5063;lr;r2=on>,sip:172.17.17.90:5061;transport=tls;lr;r2=on
Max-Forwards: 70
From: <0015115615xxx@>;tag=as04e5a06a
To: <SfM5rdYmcCOPw0k@80.187.102.166:1500;transport=TLS;ob;alias=80.187.102.166~1500~3>;tag=yZ-rp-0nD4V0ExTMuMe4GqhlHjUCtEf8
Call-ID: 567d96ef3b42bd414421393612f842b9@
CSeq: 103 BYE
User-Agent: Asterisk PBX 13.21.0
X-Asterisk-HangupCause: Requested channel not available
X-Asterisk-HangupCauseCode: 44
Content-Length: 0


#6

Hi du kannst dich bei deinem Partner melden der hat ja einen Supportvertrag mir Pascom und kann ein Ticket auf machen.

Gruß Markus


#7

Der Vollständigkeit halber ein Update.
Alles weist auf ein problem mit dem Lancom Router hin.
Das ist nun eine Frage für den Support dort.
Wir konnten zwischendurch noch diesen Thread zum Thema finden.


#8

Hallo @hartzi,

welchen Lancom Router hast Du im Einsatz ?

Welche Firmware läuft darauf ?

Wer registriert das Amt ? der Lancom oder die Pascom direct ?

Grüße

Maik


#9

Lancom 1781VA-4G.
Aktuell läuft darauf LCOS 10.20. Bis vor ein paar Tagen 10.12 RU9 mit gleichem Ergebnis.
Die Pascom registriert das Amt.


#10

Aber SIP- ALG ist aus auf dem Lancom?


#11

Genau. SIP-ALG aus.
Wir haben es vor ein paar Tagen testweise aktiviert. Kein Unterschied. Jetzt ist es wieder aus.


#12

Hi @hartzi

Du könntest zum testen das Amt am Lancom registrieren und die Pascom gegen den Lancom. Allerdings denke ich es wird sich genau verhalten.

Hast Du eine SplitDNS Konfiguration ?

LG Maik


#13

Benötige ich für die Registrierung der Nummern nicht ein AddOn für den Lancom? Der SIP Manager oder wie das Teil hieß, ist auf dem 1781VA-4G meines Wissens nichts standardmäßig dabei.

Aber ja, eine Split DNS Konfiguration nutzen wir. Intern lösen die Domain Controller tel.domain.de zur internen IP auf. Und von außen eben zur Public IP.


#14

Hi @hartzi

Da hast Du leider recht. Dein Router hat die All IP Option nicht serienmäßig.

Kannst du bitte einmal die Portforwarding Einträge am Lancom Posten ?

Grüße Maik


#15


#16

Hi @hartzi

Das Portforwarding sieht ok aus.

Hast du schon einmal den PC Client Win/Mac probiert

LG Maik


#17

Ja, damit haben wir das gleiche Verhalten wie mit der App.


#18

Dann bin ich raus… sorry