Anmeldecodes, Notrufmodus, Arbeitsplätze

Wir sind derzeit am Evaluieren vor einem Kauf uns sind schier am verzweifeln.
Es geht um ein Büro ohne einzelne Benutzer. Ja wir wollen NICHT für jeden Mitarbeiter einen eigenen
Benutzer anlagen. Wir wollen rein mit Arbeitsplätzen arbeiten.
Beispiel:
Telefon 1 steht am Empfang (Arbeitsplatz Empfang)
Telefon 2 steht am Büro (Arbeitsplatz Büro)
Telefon 3 steht am Lager (Arbeitsplatz Lager)

Jetzt soll jedes Telefon sich in einer Warteschleife anmelden können.
In der Warteschleife ist der Anmeldecode z.b. *90 definiert
Sobald man diesen nun aber eingibt kommt nur die Meldung man sei im Notrufmodus.
Auch die *99 in jeglichen Kombinationen (Benutzer DW, Warteschleifen DW etc) führt nur zur Ansage man sei im Notrufmodus.

Theoretisch müsste doch aber *99201 den Arbeitsplatz an dem man es eingibt in die Warteschleife 201 anmelden oder *90 in die Warteschleife bei der ich *90 drinstehen habe?

Aber auch *99201#999 (999 ist die DW eines zum Test angelegten Benutzers der der Warteschleife 201 dynamisch zugewiesen wurde) bringt nur die Meldung zum Notfallmodus.

Sobald ich einen Benutzer anlege und dem Telefon fest zuweise kann er telefonieren,
bekommt bei allen Funktionscodes aber nach wie vor die Ansage: “Ungültige Nummer eingegeben”

Die Doku zu dem Thema Anmelden ist mehr als dürftig und ich habe sie bereits mehrfach durch.
Was läuft hier falsch?

Nochmal: Nein es sollen keine festen oder dynamischen Benutzer verwendet werden.
Der Arbeitsplatz an sich soll sich anmelden. Kein Benutzer.
Es gibt keine und soll keine Benutzer geben. (außer dem Admin-Zwangsbenutzer)
Und wir haben auch kein Interesse daran über die Desktop-App oder die Handyapp zu arbeiten

Liebe Grüße
Laura

Hallo @AEGIS,

erstmal willkommen im Forum!

Hier liegt ein grundlegendes Verständnisproblem über die Funktionsweise der pascom vor. Ich empfehle die Lektüre dieser Seite in der Dokumentation: https://www.pascom.net/doc/de/concept/user/

Die gewünschte Konfiguration lässt sich recht einfach umsetzen:

  1. Keine Arbeitsplätze Anlegen
  2. Die Benutzer anlegen und einfach nach der Funktion benennen, z. b. “Empfang” oder “Büro”
    • Bei der Anmelde Methode einfach “keine” Auswählen
    • Softphone und mobile app auf “nein” stellen. Dann werden keine Geräte dafür angelegt.
  3. Dem Benutzer das Telefon zu weisen
  4. Den Benutzer dem Team als “dynamisches Mitglied” zuweisen

Die letzten beiden Schritte sind wichtig, damit das Telefon verwendet werden kann (Ansonsten ist es im Notrufmodus, wie euch die Ansage bereits freundlich erzählt hat :wink: ) und damit sich der Benutzer auch tatsächlich am Team (Warteschlange) anmelden kann.

Grüße,
Jan

Ah ok, kleiner Denkfehler meinerseits.

LG
Laura