Auswertung ALLER Anrufe


#1

Hallo zusammen,

mir (bzw. meinen Kunden) fehlt eine Möglichkeit, restlos ALLE Anrufe auswerten zu können, die von der Pascom angenommen wurden. Derzeit ist es ja so, dass Anrufe, die direkt auf einer Mailbox landen, beispielsweise über die Rufauswertung nicht zu finden sind. Das führt dann dazu, dass Regeln geschaffen werden, die erst die Telefone kurz klingeln lassen, bevor die Mailbox rangeht.

Gleiches gilt auch für Anrufe, die in einem Anrufverteiler landen, über eine Ansage begrüßt werden und wieder auflegen, bevor überhaupt ein Telefon geklingelt hat.

Die REST API ist da auch nicht wirklich gesprächiger.

Gruß
Michael


#2

Hallo,
ich hänge mich mal an dieses Thema, mit der Hoffnung das es dieses wieder in den Fokus bringt.
Auch unsere Kunden wollen gerne das Anrufvolumen für eine bestimmte eingehende Nummer, also für eine Warteschlange, über den Gesamten Tag analysieren.
Da nach Feierabend aber direkt der AB rangeht und kein Telefon klingelt taucht hier in der Rufauswertung nichts auf. Grundsätzlich muss die Anlage das ja sehen können und wenn man über SSH drauf ist sieht man das bestimmt sogar Live, es wäre nur auch wichtig das ganze jederzeit schnell und einfach auslesen zu können, auch als Kunde.
Gibt es da einen kompetenten Weg, eventuell über ein Skript das nen Export macht wenn es über die GUI schlichtweg zur Zeit nicht möglich ist. Oder müssten wir eine Notlösung wie @noses bauen?

Grüße
Brüne


#3

Hi,

via REST sollte sich eigentlich ein Statement zusammenbauen lassen, das alle Calls auf eine bestimmte Nummer aufführt, auch wenn diese auf dem AB landen. Das Journal in der WebUI erfasst diese in bestimmten Konstellation leider nicht (z.b. vorher Abwurf auf AB). Wir planen aber auch das künftig auszubauen.

Mit dem REST Statement selbst kann ich aktuell leider mit keinem Beispiel aufwarten, alternativ kann man aber in der AstDB einfach einen Wert zum zählen nutzen und sich am Ende des Tages per Email schicken lassen beispielsweise.

Als root User lässt sich z.B. mit
asterisk -rx ‘database put API/CALLCOUNTER 0’
der Wert in der DB (zurück-)setzen.

Via Inline-Skript lässt sich dieser dann (als Aktion vorher für alle Calls) hochzählen:
Set(DB(API/CALLCOUNTER)=${MATH(${DB(API/CALLCOUNTER)} + 1,i)})

mit
asterisk -rx ‘database get API CALLCOUNTER’ kann man dann den Wert wieder auslesen.

Wenn mit cronjobs und Scripts gearbeitet wird, bitte den kompletten Pfad zum asterisk angeben (/usr/sbin/asterisk -rx ‘’)

Ich hab mein produktives Beispiel leider aktuell nicht griffbereit, verzeiht deswegen bitte etwaige Syntaxfehler.

Grüße,
Steve


#4

Das Skript hilft leider nur bedingt da unser Kunde auch die Uhrzeit zu den Anrufen haben will. Ich bin leider ziemlich unbegabt was jegliche art des Codings angeht aber ich werd mich wohl doch in REST reinfummeln müssen. :sweat_smile:
Wenns irgendwelche Tipps zu weiterführenden Dokumentation und Tutorials gibt hör ich mir die gerne an.

Vielen Dank,
Brüne