Blacklist

Hallo,
ich habe mich gerade mit dem Thema Rufnummern-Blacklist beschäftigt. Leider gibt es wohl keine einfache Blacklistverwaltung, die auch mein Zentralen-Telefonist komfortabel verwalten kann.
Ich möchte nicht, dass mein Zentralen-Telefonist Skripte anpassen oder gar in den Amtseinstellungen “rumbastelt”.

Alle Themen die ich gefunden habe werden entweder über Skripte oder Amtseinstellungen gelöst:

Da ich wohl auch nicht der einzige bin der eine Blacklist benötigt wäre eine eigene Eingabemaske (evtl. so wie “Benutzer -> Telefonbuch”), die ohne Skript-Kenntnisse bedienbar ist und mit sauberer Trennung aus dem Telefonbuch, inklusive der Integration in den Anrufablauf, super.

Viele Grüße

Hallo Wagnerwagner,

ja, es gibt schon einen derartigen Feature Request bei uns im System, aber bisher noch keinen Zeitplan dafür.

Ich habe deinen Post mal in diesem Request verlinkt…

Grüße,
Jan

Das Blacklist Feature kann jetzt elegant mit Labels abgebildet werden:

  • Label “blacklist” anlegen
  • In den “Aktionen vorher” calls mit Label “blacklist” auflegen, “nette” ansage schalten, etc.
  • Unerwünschte Anrufer im Telefonbuch eintragen und Label “blacklist” setzten.

LG
Mathias

3 Likes

Hallo Matthias,

kann man das auch global für alle Anrufe mit den Labels realisieren, ohne jedem Benutzer und Team die Aktion vorher hinzuzufügen? Ist bei deutlich mehr Benutzern / Teams ziemlich aufwendig.

LG Michel

Hallo Michel,

Du kannst Aktionsvorlagen dafür nutzen. Dann ist es recht einfach. Eine für alle Benutzer und eine fürs Team + Zuweisen.

LG
Mathias

1 Like

Leider hat die Lösung einen Haken, hierdurch habe ich sämtliche unerwünschte Anrufer/Rufnummern in meinem Telefonbuch. Kann ich die dort irgendwie ausblenden? Gibt es mitlerweile noch eine bessere Lösung?

Ich löse das mit einem LUA-Script. Klar, eine Oberfläche zum Eintragen der Rufnummern wäre besser, aber so bleibt zumindest das Telefonbuch frei von blockierten Nummern. Das Script bindest du dann in der Warteschleife/Rufgruppe bei Extern/Vorher ein.

 -- Liste aller blockierten Rufnummern
    local blacklist = {
        ['004912412653645'] = 'Bemerkung',
        ['004912412423412'] = 'Bemerkung'
    }

    -- Rufnummer des Anrufers im internationalen Format
    local caller_number = tostring(channel["MDC_CALLER_NUM_INTERNAT"]:get())

    -- Prüfe, ob Rufnummer in Blacklist ist
    if blacklist[caller_number] ~= nil then
        -- Ein Label setzen, z.B. mit der Bemerkung
        channel["MDC_LABEL-48"] = blacklist[caller_number]
        
        -- Anruf auflegen. 
        -- 19 ist NO_ANSWER 
        -- 21 ist CALL_REJECT, wurde aber von Pascom 17 nicht unterstützt. Geht nun evtl. mit 18
        app["hangup"](19)     
    end

@vendana Die Idee mit dem LUA-Script fand ich toll, nur leider bekomme ich nun ständig bei nicht in der Blacklist befindlichen externen Nummern, die Meldung ich habe keine gültige Nummer gewählt.
Vendana, darf ich fragen, wie du dieses Problem in den Griff bekommen hast?

Diese Meldung hat nichts mit dem Script zu tun. Vermutlich hast du es falsch eingebunden oder mir bzw. dir ist ein Tippfehler unterlaufen. Da kann ich dir jetzt aus der Ferne, ohne detaillierte Infos, wie du es denn eingebunden hast, auch nicht weiterhelfen.

Das Script macht an sich nichts anderes, als zu überprüfen, ob die gewählte Nummer in der Blacklist ist und wenn ja, legt es den Anruf auf. Wenn nicht, wird einfach weitergemacht. Daher hat das Script, wenn es korrekt eingebunden ist, keinen Einfluss auf nicht auf der Blacklist befindliche Nummern.