Externe Klingel für Produktionsbereich

Hallo,

ich wollte mal Nachfragen wie andere hier die Telefonie in lauten Umgebungen handhaben.
Ein Kunde hat Yealink T42 im Einsatz, allerdings klingeln diese nicht in ausreichender Lautstärke.
Mit ein bisschen Googlen bin ich dann auf diese Teile hier gestossen z.B. http://www.algosolutions.com/products/speakers/8180.html , sieht für mich dann erstmal nicht schlecht aus. Hat da eventuell gar schon jemand Erfahrungen damit oder mit vergleichbaren Produkten?
DECT möchte ich erstmal nicht empfehlen, da es eben um eine Produktionshalle geht, unter anderem auch mit Galvanik und ich dort Störungen erwarte.

mfg Simon

Ich würde eine analoge Klingel nehmen und diese über einen ATA an die Pascom bringen.

So was hier:

Die selben Außenwecker haben wir auch mehrfach im Einsatz. Einfach über ein Grandstream HT-802 anschließen und gleichzeitig klingeln lassen.

Servus!

Was sehr gut und vielfach draußen am Markt genutzt wird ist das Snom PA1.
Einen Lautsprecher da ranhängen und man kann sowohl Klingeln oder auch Durchsagen darüber realisieren. Je nachdem was benötigt wird.
Das Gerät funktioniert wie ein SIP Endgerät und man kann über die Schaltausgänge z. B. ein Relais zur Ansteuerung einer Blitzleuchte anschließen.


Wenn Du noch Lautsprecher benötigst haben wir die meist in Projekten dann bei WHD organisiert bzw. der Händler.

Grüßle

Christian

Ok, kam ja doch einiges zusammen an Möglichkeiten.
Dann erstmal vielen Dank an die Herren.

mfg Simon