Kaputtes Pascom Menu SNOM D785 Firmware 10.1.33.33

bug
german

#1

Auf einem SNOM D785 ist nach dem Einspielen der neu veröffentlichten Firmware 10.1.33.33 die Anzeige des Pascom Menüs kaputt. Alle möglichen Auswahlpunkte werden in fett in der Mitte übereinander angezeigt.

snom-p


#2

Kann ich leider auch bei einem snom D385 bestätigen.
Für dieses Gerät finde ich leider auch keine Downgrade Möglichkeit. :hot_face:


#3

Dito auf einem D375…


#4

…und auch auf einem snom D715


#5

Selbes Problem bei SNOM D375. Wenn man den Button für “letzte Anrufe” anklickt hängt sich das Telefon auf und startet neu.


#6

Hallo zusammen,
wir haben zu diesem Problem bereits ein Ticket, allerdings auf die Schnelle noch keinen Workaround. Auch das spontane Neustarten des Snoms (nach Drücken verschiedener Buttons) ist auffällig.

Besten Gruß
Sebastian


#7

Hallo,

Problem kann ich auch bestätigen.

Flo


#8

Hallo zusammen,

dies Problem / der Auslöser ist bekannt. In einem zeitnah zu veröffentlichen Patch wird die FW dies beheben, - also von “allein” den Auslöser handhaben.

Da der Auslöser die veralteten 8.7 Sprachdateien sind, kann man für den Einsatz der 10.1.33.33 die Sprachfiles wie folgt anpassen und der “Auslöser” ist behoben:

Bitte folgende 2 Einträge in den Sprach-XML-files hinzufügen (oder gleich die Provisionierung der Sprachen “stoppen”).

<phrase n="lang_continuous_text_yes" t="Ja" />
<phrase n="lang_continuous_text_no" t="Nein" />

Alternativ kann man auch die aktuellen Version 10 Sprachdateien aus den Customisation tar’s extrahieren und diese verwenden, statt der alten 8.7er. Sehr wahrscheinlich gibt’s es dann auch keine /weniger “Lücken”, bzw. die Bezeichnungen entsprechen den aktuellen (2015 -> 2019).

Tipp: die Customisation files sind direkt unterhalb der FW-links zu finden: https://service.snom.com/display/wiki/10.1.33.33

Viele Grüße aus Berlin :slight_smile:
Jan


#9

@Snom-PO
Danke für die Info und den Workaround.

Noch viel wichtiger weil deutlich unangenehmer wäre allerdings aus meiner Sicht das für Anfang Februar avisierte Update für die M700, damit SRTP endlich fehlerfrei funktioniert.

Lieben Gruß nach Berlin
Michael


#10

Hallo Jan,

kannst du das bitte ausführlicher beschreiben. Ich wollte zwar auf die Firmwarekorrektur warten, aber da sich nun das Problem durch die Anzahl der 785 immer mehr zuspitzt, muss ich vorher aktiv werden.

Danke

Gruss

Flo


#11

Hallo Flo,

der einfachste & “aktuellste” Weg dürfte wohl sein die Sprachdatei zu tauschen. Dazu einfach das lang_de XML file der Version 10 aus dem D785 customization .tar-file auspacken:

Tipp: die Customisation files sind direkt unterhalb der FW-links zu finden: https://service.snom.com/display/wiki/10.1.33.33

Die Files sind alle im Ordner /snomlang nach dem Auspacken.

Danach die Datei für die deutsche Sprache von Version 10 einfach mit der veralteten Datei am Pascom “Provisioning-Repository” austauschen.

Sobald die Provisionierung mit aktuellen Sprachdateien erfolgt (oder gar keine Sprache mehr provisioniert wird) ist die Symptomatik beseitigt.

Hoffe dies hilft dir weiter. Angenehmes Wochenende und viele Grüße aus Berlin,
Jan


#12

Hallo,

Danke Jan.

Weiß jemand, wenn ich die XML Datei im Ordner /var/www/mobydickcmd/provisioning/snom (Pascom 18) ablege ist diese dann bootfest?

Gruss

Flo


#13

Hallo zusammen,

das Verzeichnis /var/www/ sollte eigentlich bootfest sein, bzw. deine Dateien liegen im sogenannten overlay

LG Maik


#14

@florian.schermer, @maik “bootfest”: ja, updatesicher: nein.

Wir werden das Problem natürlich auch baldmöglichst durch ein Update beheben.

Gruß,

Thomas


#15

Ich habe unter /var/www/mobydickcmd/provisioning/snom/ ein Verzeichnis snomlang-10.1.33.33 erstellt. Dorthin habe ich die deutschen XML Dateien hinkopiert. Mann sieht auch im Proviosinglogfile, dass nun diese vom SNOM benutzt werden.

Grüße

Maik


#16

Same here. Funktionert ohne Probleme.


#17

Woran kann es liegen, dass ich so ein Verzeichnis nicht habe?!
/var/www/mobydickcmd/provisioning/snom/

Also bei mir ist nicht mal ein “www”-Verzeichnis vorhanden, seit dem Upgrade auf Pascom 18.


#18

Hallo @ippl,

vermutlich bist du noch auf Hostebene. Du musst vorher noch mit lxc-attach -n $instanzname in die Telefon-Instanz wechseln.

Besten Gruß
Sebastian


#19

Bei uns erscheint nach dem Provisionieren gar kein Menu im SNOM D375.
Wenn ich mich auf das WebUI des SNOMS einlogge, sind da auch keine URLs bei den Funktionstasten hinterlegt.

Woran kan ndasliegen? ist es möglich, die URLs händisch zu kopieren (analog der Provisionierungs URL)?


#20

Ich mag mich irren aber ist das in der Pascom 18.06 nicht behoben das Problem?

Welche Version hast du denn?