Umgang mit Telefonzentrale

Hallo,

ich habe zwei Fragen zum Thema Telefonzentrale. Bei uns wird die zentrale Rufnummer normalerweise von zwei Personen im Empfang betreut. Ich habe deshalb ein Team angelegt und beide als feste Mitglieder aufgenommen. Rufstrategie: paralleles Klingeln

  1. Bei Abwesenheit beider Mitarbeiter soll die zentrale Rufnummer zeitweise manuelle auf andere Mitarbeiter im Unternehmen umgeleitet werden können, damit diese die Rufe entgegennehmen. Jetzt ist die Umleitung von Teamanrufen aber nicht möglich. Welche Optionen habe ich?
    Ich habe es mit optionalen Teammitgliedern versucht, die sich dann bei Bedarf in die Zentrale einbuchen. Allerdings müsste ich dann sehr viele potentielle Mitarbeiter in das Team aufnehmen und die haben dann alle Teamanrufe in ihrer Anrufliste usw. Das ist nicht optimal.

  2. Mir ist folgendes Verhalten aufgefallen: Sind beider Mitarbeiter frei und es kommt ein Teamanruf herein, klingeln beide Telefone.
    Ist ein Mitarbeiter im Gespräch, klingelt es bei dem zweiten freien Mitarbeiter. Legt nun der erste Mitarbeiter auf, bleibt sein Telefon stumm, auch wenn der Teamanruf noch nicht angenommen wurde. Bei der vorherigen Telefonanlage war es so, dass dann das Telefon des ersten Mitarbeiters sofort wieder mitgeklingelt hat.
    Kann man das irgenwie erreichen oder muss man den Ruf dann aktiv heranholen?

Danke und Gruß, Stephan

Hallo Stephan,

zu 1:
Du kannst im Bereich extern/nachher sehr wohl eine Rufumleitung einrichten (zu anderen Durchwahlen). Die möglichen Kriterien dafür (Timeout, offline) sollen das Problem bei Dir eigentlich lösen. Du kannst auch Pickup Gruppen hierfür einrichten, dass andere (nicht im Zentrale-Team eingebuchte) Agenten eingehende Anrufe signalisiert bekommen.
Weitere Option: du baust einen Durchwahlschalter, den die ggf. abwesenden Agenten von ihrer Abwesenheit aktivieren (als Kriterium für eine Rufumleitung)

Zu 2:
Hab ich so im Detail noch nicht getestet, aber probier doch mal eine andere Rufstrategie (nacheinander, random usw.).

Gruß Philip

Ich vermute mal, Du nutzt Hardware-Telefone? Zumindest da ist das eine Schwäche, weil die freien Endgeräte der angemeldeten Agenten in dem Moment geprüft werden, wo der Anruf zum ersten Mal signalisiert wird. Eine erneute Prüfung findet erst nach einem erreichten Timeout statt, welches man dafür setzten muss und was zwangsweise zu einer kurzen Pause führt, bevor die Telefone erneut klingeln.

Ich würde Teams ausschließlich mit flexiblen Mitgliedern einrichten. Die Menge der Mitglieder im Team spielt ja keine Rolle und es klingeln hat die, die sich eingebucht haben. Für die Anruflisten im Client gibt es ja Filter-Optionen, dann werden die Team-Anrufe nicht angezeigt.

Du kannst auch Team-Rufnummern umleiten zu anderen Teams oder einzelnen Rufnummern, halt nur nicht über die Umleitungsfunktion direkt im Client sondern über die Wahl der entsprechenden Funktionsnummer.

HIer findest Du mehr Infos dazu: Funktionscodes Überblick *74 ist das, was Du benötigst.

Und natürlich das, was @philip.huenteler auch schon schrieb:

Gruß
Michael

Zu 2. : das ist bei Asterisk Anlagen leider so und kann auch nicht sinnvoll umgangen werden :frowning: nervig mich auch.
Am besten: den pascom Client für die Zentrale verwenden :wink:

Hab neulich beim Hausarzt was interessantes gesehen.
Die Mädels hatten statt Telefon ein Android Touchpad vor sich mit Bluetoothhörer.
Darauf lief ein Webclient im Kioskmodus.
Konnte aber leider keinen Anbieter erkennen, schien irgendeine White Label Lösung zu sein.
Würde mich mal interessieren ob die pascom App auf einem Android Touchpad läuft.

Dann probier es doch mal aus und berichte uns hier :wink:

da tippe ich fast auf yeastar ? die gehen immer mehr auf webclient als auf apps :frowning:

getestet mit ALLNET Touch Display RK3566 Android 11 (Display Auflösung mit 1200 x800 passt leider nicht so gut)

  • pascom apk Datei von apkpure lässt sich nicht installieren
  • 3cx web client läuft
  • Yeastar app und web client laufen

Ton über Digitus USB Telefonhörer

Das war für uns die passende Lösung. Ich habe das den Damen auf die Funktionstasten ihrer Telefone gelegt. Ja, sowas haben die noch parallel zum Softclient.
Schön ist hier, dass man bei der *71 an der Farbe der BLF Tastesogar den Status der RUfumleitung sehen kann.

Wäre natrülich cool, wenn das auch über den Softclient funktionieren würde. Rechtsklick auf das Team → Rufumleitung setzen und dann dort auch Status der RUL und die Zielnummer sehen könnte. Aber dafür ist die Anforderung wohl zu speziell.

Gruß, Stephan

is ne gute idee… leite das mal an pascom als future requests weiter !!

Danke. Nur zum Verständnis deines Satzes: Heißt das, du leitest es an pascom weiter oder ich soll das tun? Ohne Subjekt ist das leider etwas mißverständlich.

Gruß, Stephan

Sry. Freitag is bei mir der neue Montag :frowning:

DU solltest das Thema: Umleitung eines Teams via pascom Client, Mal als future request einreichen.
Ich würde das auf jedenfalls toll finden