Grandstream ATA HT701 und HT802

+ Cloud and Self Hosted

Integrieren Sie Ihre Analog-Endgeräte mithilfe des Grandstream ATA HT701 und HT802 in Ihre pascom

Kompatibilität

Grandstream HT701

  • Ein FXS-Anschluss für ein analoges Endgerät. Grandstream HT701

Grandstream HT802

  • Zwei FXS-Anschlüsse für zwei analoge Endgeräte. Grandstream HT802
Provisionierung Firmware-Verwaltung
ja nein

Provisionierung: Das Gateway wird über die pascom verwaltet.
Firmware-Verwaltung: Die Firmware kann nicht über pascom aktualisiert werden.

Konfiguration

Vorbereitung

Für die automatische Inbetriebnahme ist ein funktionierender DHCP-Server zwingend erforderlich.

Inbetriebnahme

Schließen Sie den Grandstream ATA an das Netzwerk an. Dieser wird nach dem Bootvorgang automatisch in der Liste der Gateways unter > erscheinen.

Endgerät über SIP anlegen

Wählen Sie unter > > > den Eintrag Via Grandstream Gateway: Analoges Endgerät per SIP. Im Tab wählen Sie den Port am Gateway, an dem das Endgerät angeschlossen werden soll. Anschließend weisen Sie das Gerät über den Tab einem Benutzer zu.

Nach dem Speichern müssen Sie das Gateway einmalig manuell neu starten indem Sie ihn stromlos machen. Nach dem Neustart wird der Grandstream ATA von der mobydick provisioniert.