Account Einstellungen

+ Cloud and Self Hosted

In den Account Einstellungen legen Sie fest, mit welchen Daten sich das Amt bei den Servern des Provider registrieren soll. Zusätzlich lassen sich hier weitere Attribute setzen.

Die Account Einstellungen

Zu den Account Daten Ihres Amts gelangen Sie über > > . Im Register Account finden Sie die Datensätze Ihres Registrar. Diese können Sie nach belieben verändern.

Durchwahl registrierien

Durchwahl registrieren

Variable Erklärung
Durchwahl reg. Hier teilen Sie dem Host mit welche Durchwahl ein eingehender Anruf auf Ihrer Seite rufen soll. Dies ist notwendig wenn der Benutzer-SIP-Account genau eine Nummer zur Verfügung stellt. Nutzen Sie jedoch einen SIP-Anlagenanschluss (z. B: sipgate trunking) geben Sie hier nichts an, da die gerufene Durchwahl jeweils separat übermittelt wird.

Nutzen Sie einen Anschluss, der mehrere einzelne Rufnummern beeinhaltet, müssen Sie für jede Rufnummer einen eigenen Datensatz unter anlegen, damit sich jede Rufnummer beim Provider registrieren kann.

Benutzername

Benutzername

Variable Erklärung
Benutzername Der Benutzername wird je nach Amt-Typ dazu verwendet um sich damit entweder
* an der Gegenstelle (dem Host) zu registrieren (Typ: User)
* oder ist der Name mit dem sich eine Gegenstelle bei der pascom registriert (Typ Peer).
Wird der Typ auf Friend gesetzt werden zwei Datensätze angelegt und das Passwort wird sowohl für User und Peer genutzt.

Je nach Account kann auch die Rufnummer für die Authentifizierung genutzt werden.

Passwort

Passwort

Variable Erklärung
Passwort Ist, falls benötigt, das zum Benutzer gehörende Passwort.

Host

Host

Variable Erklärung
Host Hier tragen Sie die IP-Adresse oder den Hostnamen der Gegenstelle ein, an der sich der Account registrieren muss.

Optionen

Optionen

Variable Erklärung
Optionen Dieses Feld bietet die Möglichkeit weitere SIP-Optionen (eine Option pro Zeile), die von Asterisk verstanden werden, anzugeben.

Einen Überblick über SIP-Optionen finden Sie hier: SIP Configuration - peers and clients

Registrierung

Register

Variable Erklärung
Registrierung Wählen Sie Ja oder Nein, je nachdem ob sich die pascom beim Host anmelden muss oder nicht.

Port

Port

Variable Erklärung
Port Als Standard wird der Port 5060 verwendet. Soll ein anderer verwendet werden, können Sie diesen hier eintragen.

Rufnummern Ermittlung

Rufnummern Ermittlung

Variable Erklärung
Rufnummer-Ermittlung Hier können Sie einstellen woher die Zielrufnummer ermittelt werden soll. Standardmäßig greift hier die Ämterautomatik, sodass der Trunk eine automatische Rufnummern-Ermittlung durchführen kann. Mögliche Einstellungen:
* Request-URI
* To-Header
* AUTO

Rufnummern Übermittlung

Rufnummern Übermittlung

Variable Erklärung
Rufnummern-Übermittlung Die Rufnummern-Übermittlung (CLIP) ist ein Leistungsmerkmal, welches die Übermittlung von Rufnummern bei ausgehenden Rufen ermöglicht. Standardmäßig greift hier die Ämterautomatik, sodass der Trunk eine automatische Rufnummern-Übermittlung durchführen kann. Mögliche Einstellungen:
* AUTO
* FROM
* PPI
* PAI

Rufnummern Unterdrückung

Rufnummern Unterdrückung

Variable Erklärung
Rufnummern-Unterdrückung Die Rufnummer-Unterdrückung (CLIR) ist ein Leistungsmerkmal, welches die Unterdrückung von Rufnummern bei ausgehenden Rufen ermöglicht. Standardmäßig greift hier die Ämterautomatik, sodass der Trunk eine automatische Rufnummern-Unterdrückung durchführen kann. Mögliche Einstellungen:
* AUTO
* FROM
* Privacy-ID