Leitungstasten konfigurieren

+ Cloud and Self Hosted

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Leitugstasten Ihres Hardware Telefon einstellen können

Trainings Video

comming soon

Übersicht

Als Leitungstasten bezeichnet man die Kurzwahltasten mit Besetztlampenfeld (BLF) auf Hardware Telefonen. Diese Tasten können nach Belieben konfiguriert und belegt werden und zeigen je nach Status, verschiedene LED-Farben.


Leitungstasten Beispiel


Wo finde ich die Leitungstasten?

Die Funktion der Leitungstasten finden Sie in den Client-Einstellungen.

  1. Öffnen Sie die über das pascom Menü

Client Einstellungen öffnen

  1. Klicken Sie im Einstellungs-Menü auf . Sie finden dann bei Ihrem Hardware Telefon den Button .

Neue Leitungstasten anlegen

Leitungstasten konfigurieren

In der Übersicht der Leitungstasten-Einstellungen können Sie neue Tastenkonfigurationen hinzufügen.

Leitungstasten Einstellungen

  1. In der Übersicht sehen Sie bereits vorkonfigurierte Leitungstasten, welche durch ein Schloss-Symbol gesperrt sind. Diese Tasten sind global vorgegeben und können nicht gelöscht oder verändert werden.


Klicken Sie auf den Button , um Ihre eigene neue Leitungsstaste zu erstellen.

“Neue Taste kann nicht erstellt werden”

Können Sie den Button nicht anklicken, so ist die Funktion eigener Leitungsstasten durch den Administrator gesperrt.

Leitungstasten erstellen

Fügen Sie eine neue Leitungstaste hinzu, wird diese am unteren Ende der Liste eingereit. Die Tastenkonfigurationen sind jeweils fortlaufend und die Reihenfolge der Liste kann im nachhinein nur durch löschen der letzten Elemente neu aufgebaut werden.

Wie Sie in dem unteren Screenshot erkennen können, gibt es verschiedene Typen von Leitungstasten, welche wir in den nachfolgenden Punkten näher erklären.

Leitungstasten Typen

Leitungstaste - nicht gesetzt

Der Typ “nicht gesetzt” blockiert oder sperrt eine Taste, damit diese nicht verwendet werden kann. Oft bewährt, hat sich dieser Typ um Platzhalter in der Liste zu schaffen.

Leitungstaste - beliebige Nummer

Leitungstasten Typen

Der Typ “beliebige Nummer” ermöglicht das Hinterlegen von benutzerdefinierten Rufnummern. Dies können externe als auch interne Nummern sein. Zusätzlich können Sie auch Funktionscodes verwenden, wie in unserem obigen Beispiel dargestellt (pascom Ansagesystem *50).

Leitungstaste - pascom Menü

Leitungstasten Typen

Der Typ “pascom Menü” ermöglicht das Hinterlegen des pascom Menüs auf eine Leitungsstaste. Das pascom Menü beinhaltet weitere nützliche Funktionen für Hardware-Telefone.

Leitungstaste - URL aufrufen

Leitungstasten Typen

Der Typ “URL aufrufen” ermöglicht das Hinterlegen von URL-Adressen, welche bei Betätigung der Leitungstaste aufgerufen werden.

Leitungstaste - Kontaktliste

Leitungstasten Typen

Der Typ “Kontaktliste” ermöglicht das Hinterlegen von Telefonnummern aus Ihrer Kontaktliste und dem privaten / globalen Telefonbuch.

Leitungstaste - Team an-/ abmelden

Leitungstasten Typen

Der Typ “Team an-/abmelden” ermöglicht, das Ein- und Ausloggen an Teams / Warteschlangen Sie haben auch die Möglichkeit diese Funktion auf alle Teams, in denen Sie Mitglied sind, anzuwenden.

Leitungstasten Einstellungen übernehmen

Sind Ihre Einstellungen abgeschlossen bzw. haben Sie Änderungen an Ihren Leitungstasten vorgenommen, müssen Sie diese über den Button übernehmen.

  1. Änderungen an Ihren Leitungsstasten werden sofort an Ihr Hardware Telefon übertragen, sodass Sie diese gleich ausprobieren können.


Leitungstasten Neu angelegt

Leitungstasten löschen

Um eine selbst erstellte Leitungstaste zu entfernen, klicken Sie einfach auf das kleine Mülleimer-Symbol. Vergessen Sie nicht, die Änderung über den Button zu übernehmen.


Leitungstasten löschen

  1. Möchten Sie alle Änderungen / Tastenkonfigurationen auf einmal rückgängig machen, nutzen Sie oben im Menü den Link .

Nützliche Hinweise

  1. Kann man die LED-Farben der Besetztlampenfelder(BLF) selbst einstellen?
    Nein, dies steuert die pascom Telefonanlage automatisch, z.B. bei besetzten Benutzern, aktiven Durchwahlschaltern oder ob man in einem Team an- oder abgemeldet ist.