Verbinden, Heranholen und Umleiten

+ Cloud and Self Hosted

Erfahren Sie wie Sie Anrufe verbinden, heranholen und umleiten können.

Trainings Video

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um dieses Video ansehen zu können

AKZEPTIEREN

Anruf Verbinden

Um einen Anruf mit einem Kollegen zu Verbinden, gibt es mehrere Wege und Varianten. Möchten Sie vorher Rücksprache mit Ihrem Kollegen über den bevorstehenden Transfer halten oder den Anruf einfach blind weiterleiten, so erklären wir Ihnen nachfolgend wie es funktioniert.

Verbinden ohne Rücksprache (blind transfer)

Einen Gesprächspartner blind ohne Rücksprache weiterzuleiten, ist bei Kollegen nicht gern gesehen, denn der Anruf wird ohne weitere Infos einfach durchgestellt. Jedoch ist es eine schnelle Variante, den Anrufer zum gewünschten Kollegen weiterzuleiten.

  1. Wählen Sie im Anrufelement die Option .

Schritt 1 Blind Transfer

  1. Geben Sie die Durchwahl oder den Namen Ihres Kollegen in das Wählfeld ein und klicken Sie auf den um das Gespräch zu verbinden.

Schritt 2 Blind Transfer

  1. Alternativ können Sie während dem aktiven Gespräch mit der rechten Maustaste in Ihrer Kontaktliste auf einen Kollegen klicken und im Pop-Up-Menü den Punkt auswählen.

Schritt 3 Blind Transfer

Verbinden mit Rücksprache (attended transfer)

Einen Gesprächspartner mit Rücksprache zu verbinden ist eine tolle Variante, um Ihren Kollegen vorab Informationen über den Anrufer zu geben. Dazu wird während dem aktiven Gespräch der Kollegen angerufen und erst dann wird der Anrufer verbunden.

  1. Während eines aktiven Gesprächs, rufen Sie Ihren Kollegen bequem über die Kontaktliste an. Alternativ können Sie einen neuen Anruf über das Wählfeld, aus dem Anrufjournal oder dem Telefonbuch starten.

Schritt 1 Attended Transfer

  1. Sie müssen den aktuellen Gesprächsteilnehmer nicht extra auf Halten setzten. Dies übernimmt der pascom Client automatisch bei einem neuen ausgehenden Anruf. Der neue Anruf wird nun auch als Anrufelement im Telefonbereich dargestellt, mit dem Sie interagieren können.

Schritt 2 Attended Transfer

  1. Klicken Sie im neuen Anrufelement Ihres Kollegen auf und wählen Sie den Anruf aus, der auf Halten steht. Das Gespräch wird daraufhin verbunden und für Sie beendet.

Dreierkonferenz

Die Dreierkonferenz wird ähnlich wie der Attended Transfer in zwei Schritten eingeleitet. Im ersten Schritt wird, wie bereits bekannt, der Anruf hinzugefügt.

  1. beide aktiven Anrufe werden nun mit einem Klick auf zu einer Dreierkonferenz zusammengeschalten.

Schritt 1 Conference

  1. Es ist nun Möglich, dass alle Gesprächsteilnehmer miteinander sprechen. Als Initiator der Dreierkonferenz, können Sie einen Teilnehmer aus der Konferenz wieder entfernen indem Sie bei dem entsprechenden Anrufelement auf klicken.

Schritt 2 Conference

  1. Um die komplette Dreierkonferenz zu beenden, klicken Sie auf den

Heranholen von Anrufen (pickup)

Oft kommt es vor, dass Ihre Kollegen Anrufe bekommen und gerade nicht am Platz sind. Hier hilft das Heranholen der Anrufe von Ihren Kollegen oder einer Warteschlange. Voraussetzung, der Systemadministrator hat eine entsprechende Berechtigungsrolle für das Pickuppen der Benutzer angelegt.

  1. Erhält ein Kollege einen Anruf, erscheint eine Pop-Up-Benachrichtigung zum Heranholen des Anrufs. Alternativ können Sie in der Kontaktliste, bei dem Kollegen der gerade angeklingelt wird, mit der rechten Maustaste den Anruf .

Pickup von Anrufen Anrufe Ihrer Kollegen heranholen

Rufumleitung für Anrufe

Sie möchten alle eingehenden Anrufe zu einem Kollegen, oder einer Telefonnummer umleiten. Kein Problem, der pascom Client bietet in den Einstellungen die Möglichkeit eine Rufumleitung einzurichten. Voraussetzung, der Systemadministrator hat eine entsprechende Berechtigungsrolle zum setzten einer Rufumleitung für Sie eingerichtet.

  1. Öffnen Sie die über das pascom Menü

Client Einstellungen öffnen

  1. Klicken Sie im Einstellungs-Menü auf

Rufumleitung einrichten

Rufumleitung setzen

Geben Sie in der Eingabezeile die gewünschte Telefonnunmmer ein, zu der Sie Umleiten möchten. Sind bereits durch den Systemadministrator vordefinierte Rufumleitungen gesetzt, können Sie diese mit Klick auf die Eingabezeile aus dem Drop-Down Menü auswählen.