Telefonieren mit dem pascom Mobile Client

Diese Anleitung zeigt Ihnen die Telefonie-Funktionen des pascom Client

Gespräch starten

Im pascom Mobile Client gibt es mehrere Wege, einen neuen Anruf zu starten. Geben Sie eine Telefonnummer im Wählfeld ein oder klicken Sie auf einen grünen Hörer in der Kontaktliste. Zusätzlich können Anrufe aus dem Telefonbuch und dem Anrufjournal heraus, gestartet werden.

Neuen Anruf starten Neuen Anruf starten

Der pascom Telefonbereich erklärt

Der Telefonbereich bietet einige Funktionen die wir Ihnen nachfolgend erklären.

Wählfeld

Geben Sie im Wählfeld direkt die Rufnummer ein, die Sie anrufen möchten. Machen Sie sich keine Sorgen über die Syntax der Telefonnummer. Der pascom Client kümmert sich darum. Zum starten des Anrufs drücken Sie auf den grünen Telefonhörer-Button. Sie können im Wählfeld auch direkt nach Personen suchen. Weitere informationen finden Sie hier.

Das Wählfeld

Voicemailbox

Zu Ihrem Anrufbeantworter / Voicemailbox gelangen Sie mit einem Klick auf den Voicemail - Button. Eine Anleitung zu den Funktionen der Voicemailbox finden Sie hier.

Die Voicemailbox

Wahlwiederholung

Mit der Wahlwiederholung rufen Sie den zuletzt gewählten Kontakt / Telefonnummer erneut an.

Faxen

Eingehender Anruf

Werden Sie angerufen, erscheint im Telefonfeld das eingehende Anrufelement. Sie haben nun die Möglichkeit den Anruf anzunehmen oder abzulehnen. Zusätzlich können Sie den Anruf aber auch gleich zu einem Kollegen weiter verbinden.

Eingehender Anruf Eingehender Anruf im pascom Client

Aktives Gespräch

Während einem aktiven Gespräch bietet der Telefonbereich des pascom Client eine Menge Funktionen. Hier kommen interaktive Anrufelemente zum Einsatz, welche eine intuitive und einfach Interaktion mit den Gesprächsteilnehmern ermöglicht.

Interaktive Anrufelemente erklärt

Jeder Gesprächsteilnehmer wird im Telefonbereich des Pascom Client als interaktives Anrufelement dargestellt. So behalten Sie stehts die volle Kontrolle über das aktuelle Telefonat.

Interaktives Anrufelement Gesprächsteilnehmer als interaktives Anrufelement

Mit einem Klick auf den weissen Pfeil gelangen Sie zu weiteren Optionen für dieses Anrufelement.

Details des Anrufelement Erweiterte Funktionen des Anrufelements

Sie haben die Möglichkeit den aktuellen Anrufer weiter zu Verbinden, den Chat-Bereich zu öffnen, den Anruf zu Halten oder sich weitere Details aus dem Telefonbuch anzeigen zu lassen.

Erweiterte Telefonfunktionen im aktiven Gespräch

Auch der Telefonbereich/ Wählbereich ändert sich während einem aktiven Gespräch und ermöglicht weitere Funktionen.

Hier können Sie nun einen neuen Anruf starten, DTMF Töne senden, das Mikrofon stumm schalten, sowie Video- und Screensharing nutzen oder den Anruf über den roten Höhrer auflegen.

Anruf halten

Einen aktiven Gesprächsteilnehmer auf “Halten” setzen hat mehrere Vorteile. Anders als beim Stummschalten Ihres Mikrofons, hört der Gesprächsteilnehmer eine Wartemusik und weiss daher das Sie gerade z.B. Rücksprache halten. Zusätzlich können Sie während Ihr Gesprächspartner wartet, andere Kontakte anrufen.

Klicken Sie zum “Halten” des Gesprächspartners im Anrufelement” auf den Pause- / Haltenknopf. Der Anrufteilnehmer wird dann ausgegraut.

Anruf Halten Anruf Halten

Sie können den wartenden Gesprächsteilnehmer wieder zurückholen, indem Sie erneut auf den Pauseknopf klicken.

Ihre Voicemailbox

Mit einem Klick auf den Voicemail-Button rufen Sie Ihre Voicemailbox an, sofern Ihr Systemadministrator Ihnen eine eigene Voicemailbox eingerichtet hat. Sie können Ihre Mailbox auch über einen Funktionscode erreichen.

  1. Abrufen Ihrer Nachrichten bzw. das Tätigen von Einstellungen erfolgt über ein Sprachmenü in Ihrer Mailbox.

GSM Fallback aktivieren

Es kommt vor, dass dort wo Sie sich gerade befinden, keine stabile WLAN Verbindung besteht. Der pascom Mobile Client erkennt die automatisch und wechselt in den GSM Modus um die Verbindung über Ihr Handynetz aufzubauen.

Sie können den GSM Modus auch manuell aktivieren.

GSM-Modus

  1. Klicken Sie dazu rechts oben im Telefonie-Bereich auf den GSM-Schalter.