Gigaset DECT-System

+ Cloud and Self Hosted

Integrieren Sie Ihr Gigaset DECT-System in die pascom.

Gigaset N870

Unterstützte Geräte

Liste der unterstützten Endgeräte, hier klicken!

Übersicht

Die DECT Basis lässt sich sowohl einzeln als auch als Multizellenkonfiguration betreiben. Sie ist ideal für Unternehmen geeignet, die eine Funkabdeckung über mehrere Etagen oder in großen Bürogebäuden benötigen.

Neue DECT Basisstation hinzufügen

Bevor Sie das Gigaset DECT System in der pascom Telefonanlage provisionieren, müssen Sie die DECT Sender vorbereiten. Der erste Sender der auch zur Provisionierung der Daten von Ihrer pascom Telefonanlage verwendet wird muss vor der ersten Einrichtung in die Geräterolle “Integrator/DECT-Manager” versetzt werden. Folgen Sie hierzu bitte der beiliegenden Anleitung bzw. der Anleitung die von Gigaset bereitgestellt wird. Weitere Sender fügen Sie wie von Gigaset empfohlen als Basisstation (Standardgeräterolle im Auslieferungszustand) hinzu.

1
DECT System anschließen

Integrieren Sie das DECT-System in Ihr Netzwerk.

2
MAC-Adresse ermitteln

Die MAC-Adresse steht auf der Basisstation oder einem beigelegten Merkzettel.

3
Basisstation anlegen

Loggen Sie sich in Ihrer Telefonanlage ein und fügen unter > ein neues Gerät vom Typ DECT-gateway: Gigaset hinzu.

Tragen Sie im Feld Mac-Adresse die zuvor ermittelte MAC-Adresse des DECT Systems ein.

4
Jobs Anwenden

Nach dem Speichern von Änderungen erscheint in der Job-Box (oben) ein entsprechender Eintrag die Telefonie anzuwenden. Starten Sie den Job durch einen Klick auf den .

5
Provisionierung-URL ermitteln

Haken Sie das DECT-System in der Gateway-Liste an und wählen > . Kopieren Sie die URL in die Zwischenablage.

6
Provisionierung-URL in der DECT Basis hinterlegen

Auf der Web-UI des DECT System tragen Sie die eben kopierte Provisionierung-URL ein.

Abschließend führen Sie einen Reebot des DECT-System aus, damit die Provisionierungsdaten aktualisiert werden.

Handsets anlegen und zuweisen

Wählen Sie unter > > den Eintrag Via Gigaset DECT Gateway: handset aus. Folgende Einstellungen müssen Sie vornehmen:

Einstellung Beschreibung
Angeschlossen an Wählen Sie hier den DECT-Sender, bzw. bei Mulizellenbetrieb das DECT-System.
IPEI Nummer Geben Sie hier die IPEI-Nummer des Handsets ein.
SIP Optionen Optional können Sie hier asterisk-spezifische Sip-Optionen eintragen.
Zuweisung In diesem Reiter können Sie einen Benutzer zuweisen.