Snom M700 DECT-System

+ Cloud and Self Hosted

Integrieren Sie Ihr Snom DECT-System in die pascom.

Snom M700

Übersicht

Die Basisstation M700 lässt sich sowohl einzeln als auch als Multizellenkonfiguration betreiben. Sie ist ideal für Unternehmen geeignet, die eine Funkabdeckung über mehrere Etagen oder in großen Bürogebäuden benötigen.

Verfügbare Kanäle

Snom M700 - Einzelle Snom M700 - Multizelle
Schmalband (g711, g729, g726) 10 8
Breitband (g722), SRTP aktiviert (g722, g711, g729, g726) 5 4

Vorbereitung

Für die automatische Inbetriebnahme ist ein funktionierender DHCP-Server zwingend erforderlich.

Konfiguration

Schließen Sie jetzt alle Basisstationen, die Sie verwenden wollen, an das Netzwerk an. Diese werden nach dem Bootvorgang automatisch in der Liste der Gateways (unter > ) erscheinen. Das Feld Status hat keine Aussagekraft. Die Warnung mit dem “Steckersymbol” ist normal.

Multizellenbetrieb konfigurieren

Falls Sie mehrere Gateways zum Multizellenbetrieb vernetzen möchten markieren Sie alle betroffenen Gateways und klicken dann auf . Wählen Sie für eines der Gateways unter Multi Cell den Wert Basisstation aus, auf allen anderen Gateways Repeater aus. Durch die Pfeilschaltfläche können Sie durch alle zuvor markierten Gateways navigieren und die Änderungen entsprechend vornehmen.

Handsets anlegen und zuweisen

Wählen Sie unter > > den Eintrag Via snom DECT Gateway: Mobilteil aus. Folgende Einstellungen müssen Sie vornehmen:

Einstellunge Beschreibung
Angeschlossen an Wählen Sie hier den DECT-Sender, bzw. bei Mulizellenbetrieb das DECT-System.
IPEI Nummer Geben Sie hier die IPEI-Nummer des Handsets ein.
SIP Optionen Optional können Sie hier asterisk-spezifische Sip-Optionen eintragen.
Zuweisung In diesem Reiter können Sie einen Benutzer zuweisen.