VoIP Guys Roadshow 2014

VoIP Guys Roadshow 2014 - Rückblick

Ca. 2000 gefahrene Kilometer, 4 Nächte, 4 verschiedene Hotels und 3 Städte, gefolgt von dem neuen MobyDick 7.08 Release - Das kann nur bedeuten, dass die VoIP-Guys auf Tour waren. Die erste VoIP-Roadshow quer durch Deutschland und wow, was war das für eine Woche.

Gemeinsam mit unseren Partnern aus der VoIP-Industrie, snom technology AG, beroNet GmbH, HFO Telecom und StentonfonBaudisch nahmen wir unserer asteriskbasierenden MobyDick Telefonanlage auf Tour und besuchten Berlin, Köln und Frankfurt. Als Erstes möchte ich die Gelegenheit nutzen, allen unseren Gästen zu danken, dass Sie sich die Zeit nahmen, uns auf der Roadshow 2014 zu besuchen. Wir wissen, einige von Ihnen sind von weit angereist, hatten mit Streiks der Bahn und schrecklichen Verkehrsstaus zu kämpfen - daher ein großes Dankeschön und wir freuen uns darauf, Sie alle bald wieder zu sehen.

VoIP Guys Roadshow

Das Event begann stilvoll in Berlin im Haupsitz der snom Technology AG, die wie üblich ausgezeichnete Gästgeber waren. Für unseren ersten Versuch einer Roadshow, konnten wir keinen besseren Start erwartet. Und das obwohl Montag, wie wir alle wissen, ein echt schlechter Tag für die meisten Menschen darstellt - erster Tag der Woche, tausende Emails, und und und. Wir hatten lange überlegt, was wir unseren Gästen alles bieten würden. Wir wollten nicht nur klassische Firmenpräsentationen, sondern entschlossen uns auch einen praktischen Teil mit einzubauen. In unseren fast perfekten Vorführungen der “Dangerous Demos” und dem Frage und Antwortteil erhielten unsere Gäste einen ideallen Einblick in die Welt von Voice over IP. Während der Veranstaltung erhielten wir auch ein echt schönes Feedback von unseren Partnern über unsere neue Asterisk Video Tutorial Serie zusammen mit unseren VoIP Guys Blog-Artikeln. Es ist immer schön, positives Feedback zu bekommen - dafür auch ein großes Danke!

Einer der größten Höhepunkte des Tages waren unsere “Dangerous Demos”, die zu einer Art “Roadshow Theme” wurden. Während der Demo, legte Mathias seine Co-Moderatoren unter enormem Druck, indem er diese bewusst störte und während Ihrer Vorführung ablenkte oder sogar ein paar kleines Fehler einbaute, um diese zu testen.

VoIP Guys Roadshow 2014 Dangerous Live Demo

Mathias schaffte es irgendwie Christian Richter von der (beroNet GmbH so abzulenken, dass dieser vergass seine Konfigurationen abzuspeichern. Anschließend machte es Mathias noch schlimmer, in dem er Christian herausforderte die MobyDick Appliance innerhalb von 30 Sekunden zu rekonfigurieren, was sehr zur Belustigung der Gäste führte. Zu unserer großen Überraschung schaffte es Christian, mit dem Kommentar “Es ist einfach, wenn man weiß, was man tut” - so well played Christian.

pascom SMB Server VoIP Gateway[caption align=“aligncenter” width=“640”]Die umkonfiguriert Appliance von Christian Richter und das innerhalb von 30 Sekunden[/caption]

Nach Berlin fuhren wir nach Köln. Nach 6 Stunden Fahrt hatten einige von uns das Glück ein wenig die Stadt zu besichtigen. Wer noch nicht den Kölner Dom gesehen hat, sollte es wirklich einmal tun. Es ist sehr beeindruckend. Am Mittwoch Morgen erfuhren wir gleich nach dem Aufstehen, dass es einen Streik bei der Bahn gab, was kein guter Start war. Aber wir machten uns keine Sorgen und dank des exzellenten Wetters, waren wir voller Tatendrang. In unseren heutigen “Dangerous Demos” konnte Christian Mathias eins auswischen, in dem er bewieß, dass es die Schuld von Mahtias war, dass nicht alles so ganz nach Plan lief. Daraufhin suchte sich Mathias ein neues “Opfer”, nämlich Xenios Maroudas von StentofonBaudisch.

Wir sind nur froh, dass Xenios einen guten Sinn für Humor hat und lies sich zum Wohle der Stimmung einen Bären aufbinden. Mathias versuchte mit Absicht seine Präsentation zu stören aber Xenious nahm es gelassen.

The VoIP Guys in Cologne [caption align=“aligncenter” width=“640”]The VoIP Guys in Cologne[/caption]

Weiter ging es nach Frankfurt. Nach eine frühen Start kamen wir sicher und entspannt in Maintal an um das Setup für den letzten Tag vorzubereiten. Mittlerweile war unsere Team so routiniert, dass das Setup im Handumdrehen aufgesetzt war, die Tische bestückt und sogar noch Zeit für einen Kaffee gab.

Während seiner Präsentation entschloss sich Xenios das ganze ein wenig aufzupeppen. Ähnlich wie ein Marktschreier am Hamburger Fischmarkt trug Xenios seine formschöne Türsprechstelle durch das Publikum.

Baudisch SIP Door Intercoms [caption align=“aligncenter” width=“640”]Xenios bei der Vorstellung seiner Türsprechstellen[/caption]

Wie schon mehrfach erwähnt, wurden unsere “Dangerous Demos” zu einem widerkehrendem Thema. Nun, nachdem alle Aussteller von Mathias Attacken wussten und schafften es alle, diesen gekonnt aus dem Weg zu gehen. Das bedeutete nicht, dass Mathias nicht seinen Spass hatte aber Christian und Xenios wussten genau, was sie tun mussten. Das einzige, was ich bereue, ist die Tatsache, dass ich kein Stativ dabei hatte, damit ich das Ganze aufnehmen konnte. Aber ich glaube, dass muss man auch live gesehen haben!

Baudisch pascom DangerousDemo [caption align=“aligncenter” width=“640”]Xenios & Mathias bei ihrer Dangerous Demos[/caption]

Aber was genau sind diese “Dangerous Demos”? Nun erstens, wir hatten noch nie all die verschiedenen VoIP-Technologien live ohne Tests integriert - und wir wissen alle, wie diese Dinge ablaufen können. Zweitens, die IT Infrastruktur vor Ort in der wir uns bewegten. Jeder Standort hatte ein eigenes Setup, weshalb wir nicht wussten, wie war die Firewall usw. eingerichtet. Kommen wir nach draußen und können wir bspw. den Trunk ohne weiteres Einrichtgen. Drittens, HFO Telecom ein neuer Partner und die Integration ihrer VoIP Trunks war zu diesem Zeitpunkt noch in der Beta-Phasen, was bedeutete, dass wir noch nicht alle Tests abgeschlossen hatten. Der Vierte und vielleicht gefährlichste Faktor - Mathias. Als CEO kommt er nicht sehr viel raus zum “Spielen”. Was für alle Beteiligten beudetete: “you’d better watch out!”.

Alles in allem hatten wir eine ausgezeichnete Woche und haben die Zeit mit euch genossen. Also noch einmal vielen Dank für Euer Kommen und wir können echt sagen, dass sich die Veranstaltung wirklich gelohnt hat. Nicht nur wir sind dankbar sondern auch unsere VoIP Guys Partner. Apropos Partner - Ich möchte vor allem Heike und Christian (Rapp) von snom für ihre Unterstützung und die harte Arbeit bei der Organisationsphase danken. Bei Christian (Richter - beroNet) für die tolle Organisation in Köln and Last but not least, eine massives Dankschön an Xenios (StentofonBaudisch). Er ist einfach ein geborener Entertainer - Immer ein Spruch auf den Lippen, tolle Präsentationen und für seinen guten Sinn für Humor.

Um die Roadshow Präsentation anzuschauen, besucht unser SlideShare Profil, wo Ihr gerne die Präsentationen herunterladen und teilen könnt.

Es war toll Euch alle dabeizuhaben - bis zum nächsten Mal, happy VoIPing.

Teilen