Kein Suchtreffer gefunden Dokumentation Forum
ISDN

ISDN

Was bedeutet ISDN?

ISDN steht für Integrated Services Digital Network und wurde in den 1980er Jahren in den Bell Labs entwickelt. Es wurde als weltweiter Standard für ein digitales Kommunikationsnetz zur Übertragung von Sprache, Video, Daten und anderen Netzdiensten über die digitalen Aspekte des PSTN (Public Switched Telephone Network) entwickelt.

ISDN wurde im Großen und Ganzen nach kurzer Zeit durch schnellere und leistungsfähigere Technologien wie DSL (Digital Line Subscriber) ersetzt. Das ISDN fand auch einige Nischenmärkte, z. B. für digitale Verbindungen in kleinen Unternehmen, bei denen die Sprachleitungen zur Übertragung von Daten einschließlich IP-Sprache genutzt wurden.

Heutzutage ist ISDN veraltet und wurde in den meisten Ländern entweder abgeschaltet oder wird derzeit ausgemustert. Daher sind die meisten Unternehmen bereits auf schnellere und zuverlässigere IP-Technologien umgestiegen und genießen nun die Vorteile der Voice-over-IP-Telefonie (VoIP) und moderner Tools für die Zusammenarbeit, die über die Cloud verfügbar sind.

pascom hosted PBX - start upgrading your business communications today
Vorheriger Beitrag LAN
Nächster Beitrag IP Telefon

Call, Chat, Share & Meet

Upgrade your business communications with the pascom all-in-one cloud communications platform.

Jetzt kostenlos starten