Kein Suchtreffer gefunden Dokumentation Forum

Was bedeutet Fixed Mobile Convergence (FMC)?

Festnetz-Mobilfunk-Konvergenz (FMC) ist ein Begriff aus der Telekommunikationsbranche, der im Wesentlichen die Kombination von Festnetz- und Mobilfunktechnologien bezeichnet, damit die Nutzer unter einer bestimmten Telefonnummer erreichbar sind, unabhängig von dem Gerät, das sie benutzen, oder dem Ort, an dem sie arbeiten.

Für den Durchschnittsverbraucher ist dies einfach, da er so gut wie nur sein Mobiltelefon benutzt und viele nicht einmal mehr einen privaten Festnetzanschluss haben.

Die Geschäftswelt erfordert jedoch eine andere Herangehensweise, da die Kunden erwarten, dass sie Unternehmen unter einer einzigen Telefonnummer oder einer Reihe von Nummern erreichen können, und die Angestellten geben nicht gerne ihre privaten Handynummern weiter oder müssen ein zweites “Arbeits”-Handy mit sich führen.

Bis vor kurzem haben viele kleinere und mittlere Unternehmen mobiles VoIP und FMC entweder als “nice to have”-Funktionen abgetan oder als etwas, das für große Unternehmen gedacht und damit zu teuer ist. Dies ist jedoch nicht der Fall, da die Funktion standardmäßig mit der pascom Telefonanlage geliefert wird und eine Reihe von Problemen sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter löst. FMC ist heutzutage ein wesentlicher Bestandteil jeder Unternehmenskommunikationslösung geworden.

pascom hosted PBX - start upgrading your business communications today

Das könnte Sie auch interessieren