pascom Partner Summit 2018

pascom Partner Summit 2018

Der pascom Partner Summit 2018 stößt bei den Vertriebspartnern auf positive Resonanz.

Nach einer kurzen Einführung und einem kurzen Rückblick auf die vergangenen zwölf Monate stellt Mathias Pasquay, CEO von pascom, auf dem pascom 2018 Partner Summit die Zukunftsvision des Unternehmens für Produktinnovation sowie die disruptive Wettbewerbsstrategie vor.

pascom Partner Summit 2018

Die Veranstaltung fand in den Regensburger TechBase Büros von pascom statt – exklusiv für pascom Vertriebspartner. Zum einen konnten Wiederverkäufer neue Entwicklungen kennenlernen, zum anderen ging es darum, sich aktiv einzubringen und neue Verkaufsstrategien zu entwickeln. An zwei ereignisreichen und prall gefüllten Tagen gab es in diesem Jahr eine Reihe von interaktiven Diskussionsrunden mit namhaften Vertretern aus der Industrie sowie im Rahmen des neuen “Fit for pascom 18” Trainingsworkshops. Äußerst unterhaltsame Rollenspiele und die beliebte “Wünsch Dir Was” Runde boten den pascom Vertriebspartnern ausreichend Gelegenheit, Antworten auf dringende Fragen zu bekommen, aber auch ein wertvolles Feedback zu aktuellen Produktentwicklungen zu geben.

Was gibt es Neues?

„Sehr vieles“ wäre die einfache Antwort. Die nächste Entwicklungsstufe der pascom Telefonsystem-Plattform (Release im dritten Quartal 2018) wurde während Mathias Pasquays einführender Produkt-Roadmap vorgestellt und am zweiten Tag des Partner Summits vertieft behandelt. Im Detail ging es um die grundlegenden Modifikationen von pascom 18, wie das System bei den Kunden auf den neuesten technischen Stand gebracht werden kann, sowie um die stark nachgefragte Cloud-Connect-Funktionalität zur Verbindung von lokalen Vor-Ort-Diensten mit Cloud-Telefonsystemen.

Nicht zu kurz kam die Vorstellung der neuen pascom Telefonanlage mit der pascom CEO Quirin Pasquay die Vertriebspartner bekanntmachte. Die neue Telefonanlage soll die aktuellen SOHO- und SMB-Angebote ersetzen, wird jedoch in derselben Preisklasse liegen wie ihre Vorgänger und bietet erhebliche Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Angesprochen auf das Veröffentlichungsdatum, informierte Quirin die Teilnehmer über die laufenden Kompatibilitäts- und Leistungstests und gab bekannt, dass die Verfügbarkeit des neuen Geräts mit der Veröffentlichung von pascom 18 im Laufe dieses Jahres zusammenfallen wird.

Doch damit nicht genug: pascom Sales Director Thomas Schmidt verkündete während seines Sales Track eine Vielzahl an aktuellen Neuigkeiten – angefangen bei der kompletten Neugestaltung der Go-to-Market-Strategie des Unternehmens bis hin zur Neugestaltung der Partnerschaft mit den pascom Resellern.

pascom Partner Summit 2018 sales track

Mit der Bekanntgabe der zahlreichen Veränderungen zeigte Thomas Schmidt auf, dass Faktoren, die von der Entwicklung des SaaS / UCaaS-Modells bis hin zu einer eingehenden Wettbewerbsanalyse reichen, die Überarbeitung der aktuellen Angebote sowie die Einführung eines vollständig neuen Lizenzmodells erforderten, um wettbewerbsfähig zu bleiben und die disruptive Präsenz des Unternehmens im Markt zu erhöhen.

Um die Zusammenhänge aufzuzeigen und die Vorteile sowohl für die Endkunden als auch für die Vertriebspartner verständlich zu machen, verdeutlichten Mathias Pasquay und Thomas Schmidt anhand einiger unterhaltsam und überzeugend vorgetragener Rollenspiele und Verkaufs-Szenarien, welche Vorteile die neue Abonnementsstrategie ohne jeden Zweifel hat.

pascom Partner Summit 2018 role play

Der erste Veranstaltungstag wurde abgerundet mit einem perfekten Abend bei bayerischer Schmankerlküche in einer der bekanntesten Traditionsgaststätten Regensburgs. Zuvor jedoch schloss sich als krönender Tagesabschluss der Premium Partner GFI GFI Informationsdesign GmbH dem pascom Partnerschaftsprogramm an und integrierte die gehosteten Cloud-Telefonielösungen von pascom in sein Produktportfolio. GFI kann nun von der mandantenfähigen Cloudstack-Plattform von pascom profitieren und seinen Kunden gehostete UCaaS-Lösungen direkt über das GFI-Datacenter anbieten.

pascom Partner Summit 2018 GFI CSP

Im Rahmen des pascom Partner Summit 2018 wurde auch das Format “Wünsch Dir Was” eingeführt. Damit soll sichergestellt werden, dass das Angebot von pascom genau auf das Bedürfnis der Vertriebspartner zugeschnitten ist, den Kunden echten Mehrwert bieten zu können.

pascom Partner Summit 2018 panel discussions

Die Geschäftsführer Mathias und Quirin Pasquay und Chefentwickler Thomas Weber betonten zusammen, wie wichtig das Feedback der Wiederverkäufer ist, um die Bedürfnisse des Marktes zu erkennen und ein zutreffendes Verständnis dafür zu entwickeln, was Kunden wirklich brauchen.

Während der gesamten Sitzung wurden zahlreiche wichtige Themen der Produktentwicklung wie Video- und Konferenzbereitstellungsoptionen, Web-Panels und weitere Desktop / Mobile-UC-Client-Erweiterungen ausführlich besprochen, wobei bemerkenswertes konstruktives Feedback vom Publikum kam.

Über pascom

pascom wurde 1997 gegründet und entwickelt UC-Telefonanlagen der nächsten Generation. Innovative On-Premise- und Cloud-UC-Telefonsysteme von pascom fungieren als zentraler Baustein der Telekommunikation eines Unternehmens. Sie verfügen über einen intelligenten Hub, mit dem Sie die gesamte Telekommunikation Ihres Unternehmens kontrollieren können - unabhängig davon, wie vielfältig und dynamisch Ihre Kommunikationskanäle sind.

Lösungen von pascom bieten eine hervorragende Skalierbarkeit und sind in hohem Maße anpassbar, um selbst sehr spezifische Kundenanforderungen präzise zu erfüllen. Aus diesem Grund sind unsere IP/PBX-Produkte die perfekte Wahl für kleine und mittlere Unternehmen, die ihre Telekommunikationslösung intelligenter, effizienter und kostengünstiger gestalten wollen.

Besuchen Sie www.pascom.net um mehr über pascom und der neusten Release Version zu erfahren.

Teilen

Starten Sie jetzt. Zum Nulltarif!


In nur 5 Minuten telefonieren Sie über pascom VoIP. 2 Lizenzen sind kostenlos. Für immer!